Lärmschutzbaustelle bei Lohfelden: A7 wird in der Nacht repariert

Lohfelden/Kassel. In zwei Nächten wird nächste Woche die Nordfahrbahn der Autobahn 7 innerhalb der Lärmschutzbaustelle bei Lohfelden instandgesetzt.

Wie die Straßenbaubehörde Hessen Mobil am Freitag mitteilte, wird in der Nacht von Montag auf Dienstag, 2./3. Mai, sowie von Dienstag auf Mittwoch, 3./4. Mai, jeweils von 20 bis sechs Uhr gearbeitet. Betroffen ist ein rund 1,5 Kilometer langer Abschnitt. Dort wurde die Fahrbahn stark in Mitleidenschaft gezogen. Unter anderem sollen bei den nächtlichen Einsätzen Schlaglöcher und Risse beseitigt werden. Ziel sei es, den Zustand der Autobahn bis zum Beginn des Reiseverkehrs vor dem langen Wochenende - am 5. Mai ist Himmelfahrt - zu verbessern, sagte Behördensprecher Horst Sinemus.

Während der Arbeiten könne es zu Verkehrsbehinderungen kommen. (ket)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.