Leichtes Spiel für Einbrecher: Täter schlug Glastür ein

Kassel. Nur wenige Sekunden benötigte ein Einbrecher am Donnerstag, um in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Steinbruchweg in Bettenhausen einzusteigen.

Nachdem der Unbekannte einen Glaseinsatz der Wohnungstür einschlug, griff er hindurch und öffnete die Tür.

Wenn die Tür verschlossen gewesen wäre, hätte der Täter deutlich mehr Zeit gebraucht und möglicherweise von seinem Vorhaben abgesehen, so Polizeisprecher Torsten Werner. Nach seinen Angaben erbeutete der Einbrecher zwischen 12 Uhr und 15 Uhr, zu dieser Zeit waren die Bewohner abwesend, 140 Euro, ein Smartphone Nokia, Lumia 630, eine Spielekonsole Playstation 3 und ein Tablet Huawei, Modell Media Pad T1 10 sowie zwei defekte Handys des Herstellers Samsung, Typ S3 und S4. Mit der Beute im Wert von mehreren hundert Euro flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. (use)

Hinweise zur Aufklärung der Tat an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Rubriklistenbild: © pr

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.