Impressionen des Wochenendes

So schön und schrill war die Connichi 2015

Kassel. So voll war es rund um die Stadthalle zur Connichi noch nie. Zur zwölften Auflage der Mangamesse in Kassel gab es schon früh am Morgen kaum noch einen Parkplatz. Viele Besucher werden in den nächsten Tagen Post aus Kassel bekommen. Das Ordnungsamt verteilte zahlreiche Knöllchen.

Auris Lothol aus Wien und Claudia Rieger aus München (Foto) hatten mit der Parkplatzsuche keine Probleme, sie sind mit dem Zug nach Kassel gekommen. "Über Passau, weil es auf der direkten Verbindung ja im Moment wegen der Kontrollen von Flüchtlingen Probleme gibt", sagt die 26-jährige Österreicherin. Die Kontrollen findet sie ärgerlich. Allerdings weniger für sich als für die Flüchtlinge. Die junge Frau ist als ungarische Hofdame aus dem Jahr 1860 verkleidet.

Selbst geschneidert

"Alles selbst geschneidert, das macht mir sehr viel Spaß", sagt sie. Die Figur ist Teil einer japanischen Trickfilmserie, die hauptsächlich im alten Europa spielt. Der historische Verweis passt, denn Auris studiert Geschichte und finanziert sich ihr aufwendiges Hobby als Rezeptionistin am Empfang einer Wiener Firma.

Gut 200 Euro gibt Sandra Rieger (32) für das Wochenende in Kassel aus. Dabei hat sie ebenso wie ihre Freundin aus Wien auf die 65 Euro teure Eintrittskarte für die Stadthalle verzichtet. Das Drumherum sei schon die Reise wert. Die Connichi ist für die Münchnerin eine tolle Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen und Urlaub vom Alltag zu machen. Daheim arbeitet sie als Finanzbuchhalterin, bei der Connichi genießt sie das Schaulaufen in ihrem Kostüm aus der Comicwelt.

Mehr als zufrieden mit der Resonanz war Connichi-Sprecherin Melanie Beckers. Mindestens 26.000 Besucher habe man gezählt, genaue Zahlen gebe es später.

Wir waren mit der Kamera unterwegs und haben viele Impressionen eingefangen.

Connichi 2015: Impressionen vom 3. Tag

Connichi 2015: Impressionen vom 2. Tag

Connichi 2015: Impressionen rund um die Eröffnung

Video: So begann die Connichi

Lesen Sie auch: Bunt, schrill, Connichi

Rubriklistenbild: © Ditzel

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.