Inspiration für Haus und Garten

+
Blick vom Doppeldeckerbus: Viele Besucher bewunderten schon am Wochenendein den Hallen 10 und 11 die üppigen Blumenfelder zum Thema "Englische Gärten".

Großer Andrang herrschte am Wochenende bei der Eröffnung der Frühjahrs-Ausstellung in den Messehallen.

Noch bis zum 6. März haben Besucher die Möglichkeit, sich von der Farbenpracht der einzelnen Hallen und dem breiten Informationsangebot inspirieren zu lassen. Auch die Unterhaltung lässt keine Wünsche offen und hält für Groß und Klein viele Überraschungen bereit.

Die Sonderschau „Englische Gärten“ in den Hallen 10/11 ist ein Highlight der diesjährigen Messe. Nicht nur der London-typische Doppeldeckerbus, sondern auch die acht Themengärten holen britisches Flair in die documenta-Stadt.

Download

PDF der Sonderseiten Frühjahrs-Ausstellung aktuell

Liebhaber des Königreichs und natürlich Gartenfreunde allgemein haben noch bis kommenden Sonntag die Gelegenheit, in der Messe Kassel vorbeizuschauen. (nh)

Ausführliche Informationen auch unter: www.frühjahrs-ausstellung.de

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.