Internetriese stellte Bedingungen

Amazon will Fußball-EM auf Königsplatz zeigen: Händler alarmiert

Kassel. Auf dem Königsplatz soll es öffentliche Übertragungen der Fußball-EM-Spiele geben. Was Fußballfans freuen dürfte, alarmiert Kasseler Kulturveranstalter und Einzelhändler.

Denn hinter dem Public-Viewing-Angebot steht der Internet-Handelsriese Amazon. Das Unternehmen erwartet im Gegenzug städtisches Wohlwollen für den Plan, auf dem Friedrichsplatz parallel ein fünftägiges Werbefestival abhalten zu dürfen.

Geplant ist nach HNA-Informationen ein kostenloses Open-Air-Kino, mit dem Amazon – wie auch in anderen Städten – für sein Film-Streaming-Angebot „Amazon Prime Video“ wirbt. Abonnenten dieses Dienstes bekommen zusätzlich alle Internet-Einkäufe bevorzugt binnen eines Tages nach Hause geliefert, in 14 deutschen Stadtregionen bereits am Tag der Bestellung.

Durch das Gratis-Festival befürchten Kassels Kinobetreiber herbe Einbußen. Für die Filmladen-Gruppe etwa, die ab Ende Juni wieder ihr (kostenpflichtiges) Open-Air-Kino organisiert, sei die Programmgestaltung derzeit unwägbar, da man nicht wisse, welche Filme Amazon zuvor eintrittsfrei zeigen wolle, sagte Frank Thöner vom Filmladen.

Vorsitzender Gerhard Jochinger von der Gemeinschaft der City-Kaufleute nannte es „nicht förderlich, wenn die Stadt mit dem betroffenen Einzelhandel nicht über solche Planungen redet“. Bisher jedenfalls habe das Rathaus nicht informiert.

Auf Anfrage der HNA bestätigte die Stadt, dass es Gespräche über die Fußball- und Kino-Pläne gebe. Fest entschieden sei aber noch nichts, auch stehe der Ort für die Filmvorführungen noch nicht fest. Auf jeden Fall, so Stadtsprecher Ingo Happel-Emrich, solle dieses Filmprogramm nicht zeitgleich zum Kasseler Open-Air-Kino im Hof des Dock 4 laufen.

Was die EM-Übertragungen auf dem Königsplatz betrifft, gehe die Stadt davon aus, dass dort das gesamte Turnier zu sehen sein werde „und nicht nur die deutschen Spiele“.

EM: Fußball-Public-Viewing an der Friedrich-Ebert-Straße in Kassel

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.