Audifahrer ertappt Autodiebe auf frischer Tat in Kasseler Innenstadt

Mitte. Ein 45-jähriger Audifahrer traute seinen Augen kaum, als er nach einem Restaurantbesuch in der Kasseler Innenstadt zu seinem Wagen zurückkehrte.

Die Fahrertür stand offen und zwei Männer machten sich an seinem Auto zu schaffen. Als die Diebe merkten, dass sie ertappt wurden, ergriffen sie die Flucht. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen.

Der 45-Jährige aus dem Wartburg-Kreis war gegen 1 Uhr zu seinem Audi zurückgegangen, den er an der Neuen Fahrt geparkt hatte. Als er die zwei Fremden an seinem Wagen sah und ihnen von Weitem zurief, was sie denn da machten, flüchteten die beiden Männer in Richtung Wolfsschlucht. Von dort rannten sie in Richtung Wilhemstraße und verschwanden in der Fußgängerzone, berichtet Polizeispecher Matthias Mänz.

Wie die Beamten des Kriminaldauerdiensts feststellten, hatten die Täter den dunkelblauen Audi A6 mit Werkzeug aufgebrochen und versucht, den Wagen fremdzustarten. Darauf deuten Beschädigungen am Zündschloss hin. Das Auto hatte laut Polizei noch einen Zeitwert von 3000 Euro.

Weil der Autofahrer die Täter nur von Weitem sah, konnte er sie nicht näher beschreiben. Sie waren dunkel gekleidet.

Hinweise an die Polizei: Tel. 0561/9100.

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.