Polizei sucht Unbekannten

Belästigung: Fremder küsste Frauen in der Kasseler Innenstadt

Kassel. Ein Mann hat am Mittwochabend mehrere Frauen in der Kasseler Innenstadt belästigt und unvermittelt auf die Wange geküsst. Unter den Opfern war eine 13-jährige Schülerin.

Außerdem küsste der Unbekannte eine 45-jährige Frau. Jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen von Zeugen.

Eine Passantin hatte um kurz nach 18 Uhr die Polizei gerufen, weil ein Mann im Bereich des Königsplatzes Frauen ansprach und belästigte. Als die Beamten eintrafen, berichtete ihnen 13 Jahre alte Schülerin aus dem Landkreis Kassel, sie sei an der Haltestelle von einem fremden Mann angesprochen worden, der sie unvermittelt auf die Wange geküsst habe.

Auch eine 45-Jährige aus Kassel wandte sich an die Streife. Sie war bereits gegen 17.45 Uhr an der Unteren Königsstraße unterhalb des Königsplatzes von dem Mann belästigt worden. Er habe sich zu ihr gebeugt, als ob er ihr etwas zuflüstern wolle, schilderte die Frau. Als er sie dann auf die Wange küsste, habe sie ihn weggestoßen. Der Mann sei daraufhin Richtung Königsplatz davongegangen. Die Fahndung nach dem Verdächtigen blieb am Abend ohne Erfolg.

Täterbeschreibung: etwa 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, südländisches Äußeres, kräftige Statur, hochgestellte struppige dunkle Haare, bekleidet mit schwarzem Kapuzenshirt, heller Jogginghose und blauen Turnschuhen.

Hinweise: An die Polizei unter Telefon 0561/9100.

Rubriklistenbild: © Hartung

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.