Kassel blüht wieder auf

Frühlingserwachen mit Sonntagsöffnung rund um Ostern, Mode, Auto und Motorrad

Natürlich gehören auch sie beim Frühlingserwachen in Kassel dazu: die Blumenstände in der Innenstadt. Archivfoto: Koch

Kassel. Stelzenläufer als Schmetterlinge und Raupen, dazu Ostereier, Blumen und Fahrspaß auf zwei und vier Rädern: Das Frühlingserwachen lockt an diesem Wochenende in die Kasseler Innenstadt – inklusive verkaufsoffenem Sonntag.

Ab Samstagmorgen wollen Citykaufleute, Quartier Wilhelmsstraße und Citymanagement Kassel rund um „Ostern, Mode, Auto und Motorrad“ Frühlingsgefühle bei den Besuchern wecken. Der Ostermarkt eröffnet am Samstag auf dem Königsplatz und wird bis 26. März Kunsthandwerk und österliche Artikel bieten. Das Programm wird ergänzt durch Gastronomie, Riesenrad und Fahrgeschäfte. Am Wochenende wird es zudem eine Tuning-Ausstellung, einen Händlerbereich für Auto-Tuning-Produkte und einen Aussteller von Motorrädern und –rollern geben. Karfreitag sind die Stände geschlossen.

Samstag und Sonntag wird das Frühlingserwachen durch eine Sonderausstellung an der Randstraße des Friedrichsplatzes ergänzt, gezeigt werden Old- und Youngtimer des SL-Club Kassel sowie Classic Cars der Glinicke-Gruppe.

Kochschule und Flohmarkt

Die erste Kasseler Kochschule in der Obersten Gasse 7 (Porzellanhaus Hornschu) vermittelt einen Eindruck ihres Kursprogramms. Gäste sollen bei Shows auf dem Friedrichsplatz in die Grill-Künste eingeweiht werden. Die Saison der Innenstadt-Flohmärkte wird ebenfalls beim Frühlingserwachen eröffnet.

Das Quartier Wilhelmsstraße veranstaltet die „Auto-Mobil“-Ausstellung. Autohäuser werden ihre Fahrzeuge präsentieren. Mit dabei sind die Glinicke Automobilgruppe, das Autohaus Dürkop, das Autohaus Hansmann, Wohnwagen Becker aus Fuldatal und eine Elektro-Mobil-Ausstellung der Städtischen Werke.

Unterhaltung wird den Besuchern am Samstag und Sonntagnachmittag auf der Bühne am Opernplatz geboten. Angekündigt werden Auftritte von „Herr Müller und seine Gitarre“ und Vorführungen der Tanzschule Dance United. Weiterhin im Angebot sind ein Segway-Parcours, ein Bungee-Trampolin und ein Kinderkarussell.

Pünktlich zum Frühlingserwachen soll nach Angaben der Veranstalter ab Freitag, 18. März, die neue App „KS shoppt“ zur Verfügung stehen. Sie kann kostenfrei auf ein Android-Smartphone heruntergeladen werden. Die App werde über exklusive Sonderangebote der teilnehmenden Geschäfte in der Kasseler Innenstadt informieren.

Programm

Samstag, 19. März:

Königsplatz:

ab 11 Uhr Ostermarkt, Kinderkarussell, Riesenrad, Tuningausstellung mit Händlerbereich, Motorroller und -räder

Friedrichsplatz:

9 bis 16.30 Uhr: Flohmarkt mit Herz (Unter den Linden)

11 bis 18 Uhr: Grillverkauf, Sonderausstellung, Kinderkarussell

13 bis 14 Uhr: Grillshow

Opernplatz: ab 11 Uhr Segwayparcours der Städtischen Werke, Kinderkarussell, Bungee, Trampolin

Bühne Opernplatz:

ab 14 Uhr Herr Müller und seine Gitarre

ab 16 Uhr Dance United

Wilhelmsstraße:

10 bis 18 Uhr: „Auto-Mobil“-Ausstellung der Firmen Glinicke, Dürkop, Städtische Werke (Elektromobile) und Becker (Wohnwagen)

Sonntag, 20. März:

Königsplatz:

ab 12 Uhr Ostermarkt, Kinderkarussell, Riesenrad, Tuningausstellung mit Händlerbereich, Motorroller und -räder

Innenstadt:

14 bis 17 Uhr: frühlingshafte Stelzenläufer in der Königsstraße

Friedrichsplatz:

10 bis 17 Uhr: Flohmarkt mit Herz (Unter den Linden)

13 bis 18 Uhr: Grillverkauf, Sonderausstellung, Kinderkarussell

14 bis 15 Uhr: Grillshow

Opernplatz:

ab 13 Uhr Segwayparcours, Kinderkarussell, Bungee, Trampolin

Bühne Opernplatz:

ab 14.45 Uhr Herr Müller und seine Gitarre

ab 16.45 Uhr Dance United

Wilhelmsstraße:

13 bis 18 Uhr: „Auto-Mobil“-Ausstellung der Firmen Glinicke, Dürkop, Städtische Werke (Elektromobile), Becker (Wohnwagen), Heini Weber (Hörmobil).

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.