Polizei sucht Zeugen

In Kasseler Innenstadt: Radfahrer fuhr Jungen um und schlug auf ihn ein

Kassel. Ein Fahrradfahrer hat am Freitagabend um kurz nach 20 Uhr einen zwölfjährigen Jungen aus Kassel auf der Neuen Fahrt von hinten umgefahren.

Als der Junge am Boden lag, habe der Zweiradfahrer mit dem Vorderrad auf ihn eingeschlagen. 

Das teilt die Polizei mit. Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner soll es sich um einen etwa 55 Jahre alten, etwa 1,80 Meter großen Mann mit arabischem Äußeren gehandelt haben. Er sei mit schwarzer Jacke und einer schwarzen Hose bekleidet gewesen und habe eine schwarze Umhängetasche dabei gehabt. Besonders auffällig soll eine silberne Kette gewesen sein, die der Mann diagonal über Schulter und Hüfte getragen habe. Möglicherweise handelte es sich dabei um ein Fahrradschloss.

Die Mutter des Zwölfjährigen sagte bei der Polizei aus, dass sie mit ihrem Sohn auf der Neuen Fahrt zwischen Florentiner Platz und Fünffensterstraße unterwegs gewesen sei. Beide gingen auf dem linken Gehweg. In Höhe der Opernstraße habe der Radfahrer den Zwölfjährigen umgefahren.

Wie die Mutter berichtete, zeigte sich der Fahrradfahrer sogar noch erbost. Nachdem er abgestiegen sei, habe er sein Fahrrad angehoben und mit dem Vorderrad auf den Jungen eingeschlagen. Danach sei er wieder aufgestiegen und in Richtung Fünffensterstraße weitergefahren.

Als zwei Zeugen auf die Rufe der Mutter aufmerksam wurden, hätten sie den Fahrradfahrer noch verfolgt, aber auf der Straße „Königstor“ aus den Augen verloren. 

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.