63-jähriges Opfer wurde geschubst

Räuber entriss Handtasche

Kassel. Raub auf dem Friedrichsplatz: Einer 63-jährigen Frau ist am Mittwochabend die Handtasche entrissen worden.

Das Opfer hatte sich noch gegen den Räuber gewehrt, der aber trotzdem die Tasche erbeuten konnte und mit dieser flüchtete. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Die Beamten hoffen auch, dass sich eine Frau meldet, die das Opfer nach der Tat in Höhe des Zwehrenturms ansprach und erklärte, sei sei Zeugin des Raubs gewesen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz hatte die 63-Jährige aus Kassel gegen 22.20 Uhr den Friedrichsplatz in Richtung Obere Königsstraße überquert. Als sie die Treppe hochging, merkte sie, wie jemand von hinten an ihrer Handtasche riss. Sie konnte die Tasche zunächst festhalten, drehte sich um und schlug nach dem Täter. Der ließ aber nicht von seinem Vorhaben ab und schubste die Frau zu Boden.

Dabei gelang es ihm, in den Besitz der roten Lederhandtasche zu kommen und flüchtete mit dieser in Richtung des Steinwegs. Das Opfer, das bei dem Sturz Schürfwunden und Prellungen erlitt, rannte dem Täter hinterher und erhielt dabei Unterstützung von einem Zeugen, der die Tat beobachtet hatte und den Mann bis kurz vor die Markthalle verfolgte. Dort verlor er ihn aus den Augen.

Bei dem Täter habe es sich um einen etwa 30 Jahre alten, und 1,70 Meter großen, schlanken, dunkelhäutigen Mann gehandelt. Er war mit einer weißen Strickmütze, einer ockerfarbenen Windjacke, einer dunklen Jeanshose und dunklen Schuhe bekleidet. (use)

Hinweise: Tel. 05 61/9100

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.