Ein Mann wurde leicht verletzt

Schornsteinbrand in der Unteren Königsstraße: 20.000 Euro Schaden

+

Kassel. Zwei Edelstahlschornsteine eines Restaurants haben in der Nacht in der Unteren Königsstraße gebrannt. Ein Mann wurde leicht verletzt, es entstanden 20.000 Euro Schaden.

Nach Angaben der Feuerwehr wurde sie um 2.41 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung in den Bereich der Gießbergstraße gerufen. Bereits beim Ausrücken aus der Feuerwache konnten die Beamten die starke Rauchentwicklung, die sich durch die Innenstadt zog, wahrnehmen.

Nach einer kurzen Erkundung des Bereichs konnte die Ursache der Rauchentwicklung ausgemacht werden: Gleich zwei Edelstahlschornsteine, die an holzbefeuerten Öfen angeschlossen sind, waren in einem türkischen Restaurants in der Unteren Königstraße in Brand geraten.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten eine Drehleiter in Stellung bringen und im Restaurant in mehreren Räumen Zwischendecken öffnen, um an die rotglühenden Rohre zu gelangen. Mit Löschpulver wurde der Brand, der immer wieder aufloderte, schließlich gelöscht.

Die umfangreichen Löscharbeiten zogen sich bis in die Morgenstunden. Insgesamt waren 23 Einsatzkräfte der Feuerwehr Kassel zusammenmit dem Bezirksschornsteinfegermeister bis 5.30 Uhr im Einsatz. Bei ersten Löschversuchen hatte sich ein Betriebsangehöriger leicht verletzt. Dieser wurde vom Rettungsdienst der Feuerwehr ambulant behandelt. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.