Einbrüche in Kassel und Vellmar: Verdächtiges Pärchen im Visier

+

Kassel/Vellmar. Am Mittwoch wurde in zwei Wohnungen in der Nordstadt und in einer Wohnung in Vellmar eingebrochen. Bei allen drei Fällen haben Zeugen unabhängig voneinander ein Pärchen beobachtet, das möglicherweise für die Einbrüche verantwortlich ist.

Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz ereignete sich die erste Tat zwischen 9.30 Uhr und 14 Uhr in der Kasseler Friedrich-Wöhler-Straße. Hier waren die Täter in die im fünften Obergeschoss gelegene Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen und hatten Schmuck im Wert von 300 Euro erbeutet. Auch im nahegelegenen Struthbachweg waren Unbekannte in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses zwischen 14.15 Uhr und 17 Uhr mit einem Werkzeug eingebrochen und nahmen Geld und Schmuck im Wert von über 1000 Euro mit.

In beiden hatten Zeugen ein etwa 25 Jahre altes Pärchen mit südosteuropäischem Äußeren gesehen. Die Frau habe eine untersetzte Figur sowie die langen schwarzen Haare zum Zopf gebunden gehabt. Die Frau soll mit einem orangenen T-Shirt und schwarzer Leggins bekleidet gewesen sei, der Mann mit einer blauen Jeanshose.

Zu dem Einbruch in Vellmar war es am Mittwochmorgen zwischen 5.30 Uhr und 14.15 Uhr in der Nordstraße in Obervellmar gekommen. Auch dort hatte eine Nachbarin gegen 14 Uhr ein verdächtiges Pärchen im Haus beobachtet. 

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 05 61/9100 zu melden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.