Stadt hat Anfrage für Public Viewing

Wird die Fußball-EM auf dem Königsplatz übertragen?

Luftbild vom Königsplatz in Kassel: Möglicherweise wird die Fußball-EM hier als Public Viewing übertragen. (Archivbild vor Bau von Peek & Cloppenburg)

Kassel. Am 10. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Wenn alles klar geht, dann können Fußballfans in Kassel die Spiele gemeinsam auf dem Königsplatz anschauen.

Das erste Spiel der deutschen Mannschaft gegen die Ukraine findet am 12.  Juni statt. Nach Angaben von Ingo Happel-Emrich, Sprecher der Stadt Kassel, gibt es eine konkrete Anfrage eines Veranstalters gibt, der Spiele der Fußball-EM auf einer Großbildleinwand auf dem Königsplatz übertragen möchte. Derzeit finde aber noch eine Abstimmung zwischen dem möglichen Veranstalter und den Fachämtern und Behörden der Stadt statt.

„Eine Sondernutzungserlaubnis wurde noch nicht erteilt, da die Abstimmungen noch nicht abgeschlossen sind.“ Die Stadt möchte zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht mitteilen, bei wem es sich um den Interessenten handelt.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.