Modern, weitläufig, elegant

+
Betreut seine Kunden aufs Beste: Das ECKD Team mit Dennis Gajewski (von links), Claudia Staub, Michael Otto Geschäftsleitung der ECKD Service GmbH , Regina Jung und Katarina Paun.

Im September ist es endlich soweit. Am ehemaligen Standort des Lufthansa Callcenters in der Wilhelmshöher Allee 256 (gegenüber ICE-Bahnhof Wilhelmshöhe) eröffnet das ECKD Event- und Tagungszentrum Kassel.

Die vormals engen, verwinkelten Büroräume wurden komplett umgebaut. Auf circa 650 Quadratmetern ist ein weitläufiger Tagungsort entstanden, ausgestattet mit einer modernen, eleganten Inneneinrichtung und viel Tageslicht sowie Frischluft. Mobile Wände ermöglichen eine flexible Gestaltung der Gesamtfläche für bis zu 180 Gäste.

Intensive Betreuung und moderne Technik

Der besondere Fokus des Betreibers, der ECKD Service GmbH, liegt dabei nicht auf der reinen Vermietung von Flächen, sondern auf einer rundum-sorglos Betreuung. Feste Bestandteile des Angebots sind unter anderem eine hochmoderne Tagungstechnik mit Crestron Multimediaanlage, lichtstarken Beamern sowie ein kostenfreier WLAN-Zugang.

Gute Verkehrsanbindung

Durch die innovative Ausstattung und die perfekte Verkehrsanbindung ist das ECKD Event- und Tagungszentrum der ideale Ort für viele Veranstaltungen.

Tag der offenen Tür am 28. Oktober

Download

pdf der Sonderseite ECKD Event- und Tagungszentrum Kassel

Einen ersten Eindruck kann man sich bei einem Tag der offenen Tür im Rahmen des Lichterfestes Bad Wilhelmshöhe verschaffen – am 28. Oktober ab 18 Uhr. (nh)

Das ECKD-Team freut sich auf regen Besuch.

www.event-eckd.de

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.