2500 Besucher feiern beim Holi Festival der Farben im Magazinhof

Kassel. Das Holi-Festival ging am Samstag in Kassel in die vierte Runde und rund 2500 Menschen feiern in den denkmalgeschützten Anlagen des Magazinhofs in Niederzwehren eine wilde Party.

Die Jugendlichen tanzten hier in einer Anlage, die unter Denkmalschutz steht. Seit 1994 stehen die drei Magazine leer und das Gelände liegt brach.

„3, 2, 1 - und los“, die größtenteils jungen Besucher zählten lautstark den Countdown runter, als um 14 Uhr die ersten Farbbomben auf dem Gelände flogen. Die Feiernden hatten sich größtenteils weiß gekleidet, damit die bunten Farben noch sichtbarer wurden. Die Farbenpracht steht im Mittelpunkt. Vanessa Koch aus Spangenberg ist bereits das zweite Mal bei einem Holi-Festival und hat in diesem Jahr ihre Freundin Laura Metz mitgebracht, die sich schon lange auf das bunte Fest gefreut hat: „Ich freue mich dieses Mal dabei sein zu können, die Atmosphäre ist wirklich super, alle tanzen ausgelassen und haben gemeinsam Spaß.“

Stündlich werfen die Besucher Farbbeutel in die Luft. Da kann es schon einmal passieren, dass der Tanznachbar einen Farbbeutel ins Gesicht bekommt. Dann wird gelacht und ein Beutel zurückgeworfen. Die Besucher tanzten zu verschiedenen Musikstilen. Lokale Acts wie DJ Membrain, aber auch angereiste Künstler wie DJ Blondee aus Berlin, heizen den Festivalgängern ein. Viele Fans freuen sich besonders auf Ben Stiller, auch bekannt als Mashup-Germany, ein DJ, der deutsche und internationale Hits mixt.

Zwischendurch reibt man sich die blaue Farbe aus den Augen, schüttelt das Grün aus dem Haar und wäscht sich das Orange an der Wasserstation von den Beinen. Und weiter geht's.

Von Dina Falten

Holi Festival im Magazinhof

Zur offiziellen Website der Veranstaltung.

Rubriklistenbild: © Falten/HNA

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.