Polizei sucht silbernen VW Passat Kombi

Fahrerflucht: Fußgängerin in Nordstadt angefahren

+
29185520

Nordstadt. Der Fahrer eines silbernen Kombis hat am Sonntagabend auf der Wolfhager Straße eine Fußgängerin angefahren und ist anschließend geflüchtet.

Die 45-jährige Frau wurde dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz hatte die Frau gegen 22 Uhr die Wolfhager Straße in Höhe der Gießbergstraße aus Richtung Innenstadt kommend überquert und dabei offenbar nicht auf den Verkehr geachtet. Auf dem mittleren der drei Fahrstreifen in Richtung des Holländischen Platzes erfasste ein Pkw die Frau. Nach Angaben mehrerer Zeugen, die zwar nicht den Aufprall, aber das weitere Geschehen beobachtet hatten, sei der Fahrer des Wagens ausgestiegen und kurz zu der auf der Straße liegenden Frau gegangen. Danach sei er jedoch sofort wieder in sein Fahrzeug gestiegen und in Richtung des Holländischen Platzes geflüchtet, wo er schließlich nach rechts auf die Untere Königsstraße abbog.

Es soll sich bei dem Fahrzeug um einen silbernen VW Passat Kombi gehandelt haben. Vom Kennzeichen haben die Zeugen KS und die Zahl 81 abgelesen. Der Fahrer des Wagens soll etwa 45 bis 50 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und schlank gewesen sein. Er habe einen leichten Bauchansatz und eine Glatze mit Haarkranz an den Seiten gehabt. Er trug eine Brille, eine schwarze Jacke und eine weiße Hose.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0561/9100

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.