Feuerwehr-Einsatz in Kleingarten in der Nordstadt

+

Kassel. Auf dem Kleingartengelände Struthbach-Hegelsberg hat es am Samstagmittag in einem Gartenhaus gebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, waren die brennbaren und heißen Rauchgase bereits kurz vor der Durchzündung.

Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Ursache war vermutlich eine defekte Steckdose. Schaden: etwa 20.000 Euro.

Am Mittag war die Feuerwehr Kassel zu dem Brand eines etwa 30 Quadratmeter großen Gartenhauses gerufen. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte sich der Brand bereits soweit entwickelt, dass die brennbaren und heißen Rauchgase kurz vor der Durchzündung standen.

Anlieger der Kleingartenanlage hatten kurz zuvor den Brand bemerkt, die Feuerwehr über alarmiert und erste Löschversuche mit einem Gartenschlauch unternommen. Weitere Anlieger fungierten als Lotsen und zeigten der Feuerwehr den Weg.

Bei der Brandbekämpfung wurde eine Gasflasche aus den Flammen gezogen und anschließend gekühlt. Die Feuerwehr bittet dringend darum, Löschversuche nur zu unternehmen, wenn man sich nicht selbst in Gefahr bringt. Brandrauch sei immer giftig.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.