Zuhause gesucht: Verschmuste Katzen warten im Tierheim

Kassel. Sie sind verschmust, lieben es aber auch zu toben: Drei Katzen und zwei Kater suchen ein neues Zuhause. Derzeit leben sie im Kasseler Tierheim Wau-Mau-Insel. Im Video stellen wir sie vor.

Ramses: Der 15 Jahre alte Ramses ist ein sehr zutraulicher Kater, der gerne schmust, aber noch lieber spielt. Sobald er Schnüre oder Bälle sieht, jagt er ihnen hinterher. Zusammen mit der Katzendame Suleika ist er im November 2015 zusammen im Tierheim Wau-Mau-Insel abgegeben worden. Der Besitzer war erkrankt. Da Ramses und Suleika bisher nie getrennt waren, möchte das Tierheim die Katzen auch gemeinsam in ein neues Zuhause vermitteln. Für die beiden Katzen-Rentner, Suleika ist 13 Jahre alt, wäre eine ruhige Umgebung mit Freigang ideal als neue Bleibe.

Suleika: Die 13 Jahre alte Katzendame ist wie ihr Kumpel Ramses vom Besitzer wegen Krankheit abgegeben worden. Anfangs ist sie fremden Menschen gegenüber etwas zurückhaltend, fasst aber schnell Zutrauen. Sie liebt es, wenn man ihr Aufmerksamkeit schenkt und sie streichelt. Mittlerweile fehlen Suleika einige Zähne. Das behindert sie aber nicht im Alltag. Fressen kann sie ohne Probleme und braucht daher kein Spezialfutter.

Hübi: Der dreijährige Kater ist ein Energiebolzen. Er spielt für sein Leben gern und ist hinter allem her, was sich bewegt und/oder raschelt. Im November 2015 kam Hübi ins Tierheim. Er war ein Fundtier. Anfangs distanzierte er sich von anderen Katzen und von Menschen. Mittlerweile ist er aber richtig aufgeblüht. Aufgeschlossen und neugierig geht er auf seine Artgenossen und auf Menschen zu. Nur bei Kleinkindern verhält er sich zurückhaltend. Er bräuchte ein liebevolles Zuhause, wo er die Möglichkeit hat, nach draußen zu können.

Carla: Etwas schüchtern, dafür aber sehr auf Schmuseeinheiten aus, ist die zehn Jahre alte Katzendame Carla. Sie ist erst seit Dezember im Tierheim und daher noch sehr schüchtern. Doch bietet man ihr einige Streicheleinheiten an, lehnt sie nicht ab und genießt jede Berührung. Weil Carla eher eine ruhige Katzendame ist, sucht sie auch ein ruhiges Umfeld mit Auslauf. Das Tierheim empfiehlt Carla als Einzelkatze zu halten, da ihr ein stressiger Haushalt mit vielen Menschen und Tieren zu sehr zusetzen würde.

Luise: Gerade mal acht Monate ist das Katzenkind Luise alt. Sie ist vergangenen Sommer mit gerade mal acht Wochen ins Tierheim gekommen. Die Kleine ist recht zurückhaltend und traut sich noch vieles nicht. Doch wedelt man mit einem Spielzeug vor ihrer Nase herum, sieht man, wie gerne sie spielen möchte. Daher wäre es laut Tierheim am Besten, wenn Luise in ein Zuhause mit einer etwa gleichaltrigen, sozial eingestellten Katze kommt. Die könnte die junge Katze unter ihre Fittiche und ihr damit ihre Schüchternheit nehmen.

Kontakt:

Tierheim Wau-Mau-Insel, Schenkebier Stanne 20, 34128 Kassel.

Telefon: 0561/8615680

Mail: tierheim@wau-mau-insel.de

www.wau-mau-insel.de

Rubriklistenbild: © Viktoria Fischer

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.