Polizei störte Täter beim Diebstahl

Fasanenhof. Ein Unbekannter hat am späten Dienstagabend auf dem Parkplatz eines Autohauses an der Stadtgrenze zu Fuldatal ein Auto aufgebrochen und Fahrzeugteile davon abmontiert. Als er eine vorbeifahrende Polizeistreife erblickte, ergriff er die Flucht. Seine Beute ließ er zurück.

Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz war eine Streife gegen 23.45 Uhr auf das Grundstück des Autohauses an der Ihringshäuser Straße gefahren und hatte plötzlich eine dunkel gekleidete Person vom Parkplatz des Hauses wegrennen sehen.

Wie die Beamten später feststellten, hatten sie den Mann dabei gestört, Teile von einem Renault Master zu montieren. Die Beamten leiteten sofort eine Fahndung nach dem Mann ein, die jedoch erfolglos blieb.

Bei dem Täter handelt es sich um einen etwa 1,80 Meter großen, schlanken Mann mit dunkler Kleidung. Er war vom Parkplatz des Autohauses in Richtung der Wielandstraße geflüchtet. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.