Unbekannter überfiel Spielothek

Rothenditmold: Räuber überfiel Spielothek mit Pistole

Rothenditmold. Ein bewaffneter Mann hat in der Nacht zum Mittwoch eine Spielothek an der Wolfhager Straße überfallen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz betrat der vermummte Mann gegen 3.30 Uhr die Spielothek an der Wolfhager Straße/Höhe Philippistraße, in der sich neben einer 47-jährigen Angestellten noch zwei Kunden aufhielten. Der Räuber sei zielgerichtet an die Theke gegangen und habe die Angestellte mit einer schwarzen Pistole bedroht.

Zunächst forderte der Täter die Frau auf, das Geld aus der Kasse auszuhändigen, ging anschließend jedoch um die Theke herum und nahm die Geldscheine selber heraus. Darüber hinaus forderte er das Opfer auf, ihm noch mehr Geld zu geben, woraufhin die Frau ihm noch einige im Bereich der Theke deponierte Geldscheine überreichte.

Der Täter habe das Geld in einen hellen Jutebeutel gesteckt, den er selber mitgebracht hatte. Anschließend flüchtete er mit der Beute aus der Spielothek. Die umgehend eingeleitete Fahndung nach dem bewaffneten Räuber verlief bislang ohne Erfolg.

Beschreibung: Der Räuber soll mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben. Er ist etwa 1,85 Meter groß und etwa 30 bis 35 Jahre alt, er hat eine schlanke, sportliche Statur. Er trug eine dunkle Jeanshose und ein graues Sweatshirt, dessen Kapuze er aufgezogen hatte. Darunter habe er eine schwarze Mütze getragen und ein schwarzes Tuch ins Gesicht gezogen.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0561-9100.

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.