Die Brandserie geht weiter: Erneut Auto in der Südstadt angesteckt

Kassel. In der Kasseler Südstadt ist am vergangenen Wochenende erneut ein Auto in Brand gesetzt worden.

In der Nacht zu Samstag stand ein geparkter BMW an der Akademiestraße in Flammen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Schaden: 25 000 Euro. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Tat zu einer Serie von Autobränden gehört, die seit Dezember in der Südstadt für Unruhe sorgt.

Diesmal war die Feuerwehr gegen 1.15 Uhr in der Nacht zu Samstag zu dem Autobrand gerufen worden. Als die Einsatzkräfte an der Akademiestraße eintrafen, stand der Frontbereich des 3er BMW bereits komplett in Flammen, berichtet Polizeisprecher Matthias Mänz. Es handelte sich um den Wagen einer Firma aus dem Kreis Olpe (Nordrhein-Westfalen). Nachdem der Brand gelöscht war, stellten die Beamten des Kriminaldauerdiensts bei der Spurensuche fest, dass das Feuer an einem Vorderreifen ausgebrochen war. Sie gehen von vorsätzlicher Brandstiftung aus.

Siebter Fall seit Dezember

Wie berichtet, gab es seit Anfang Dezember bereits sechs weitere Autobrände im Bereich der Südstadt und der Karlsaue. Die Ermittler vermuten, dass hinter allen Fällen derselbe Brandstifter steckt. Erst in der Nacht zu Donnerstag (11. Februar) war an einem geparkten Wagen Orangerie gezündelt worden. Der Täter wurde aber offenbar gestört. Ein Zeuge hatte einen etwa 30 Jahre alten Tatverdächtigen mit einer schwarzen Mütze mit auffälligen weißen Streifen gesehen.

Hinweise an die Polizei: Tel. 0561/91 00.

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.