Unrat lag tagelang herum

Kritik an der Stadt: Ärger um Müll im Park Schönfeld

+
Überquellende Müllbehälter und Unrat im Park Schönfeld: Tagelang ärgerten sich Parkbesucher über diesen Anblick. 

Südstadt. Pappkartons, Plastiktüten, Hundekotbeutel, Flaschen und leere Lebensmittelverpackungen säumten tagelang den Hauptweg im Park Schönfeld.

„Seit über einer Woche wird Müll einfach wild entsorgt – wenn er denn überhaupt bis zum Abfalleimer kommt“, schrieb ein entrüsteter Leserreporter auf „Kassel live“. 

Am Freitagmorgen verschwand der Müll endlich rund um die Parkbänke. Freitags wird hier turnusmäßig vom Umwelt- und Gartenamt sauber gemacht. Da der Park im Sommer intensiver genutzt werde, komme es auch immer wieder zu einem höheren Müllaufkommen, weiß Stadtsprecher Ingo Happel-Emrich. Vor allem nach dem Wochenende, wenn draußen gefeiert werde, könnten die Müllbehälter schon einmal überquellen. Dann werde bei Bedarf zusätzlich gereinigt. So gehe man beispielsweise Hinweisen nach, die aus der Bevölkerung kommen.

„Es ist unverständlich, dass dort nichts unternommen wird, zumal dort den ganzen Tag die Fahrzeuge des Umwelt- und Gartenamtes unterwegs sind. So sollte es nirgends aussehen…“, kritisierte der Leserreporter weiter.

Dazu erläutert Happel-Emrich, dass der Müll von Mitarbeitern des Umwelt- nd Gartenamtes nicht einfach mitgenommen werden könne, wenn Grünschnitt transportiert werde. Zudem gebe es aufgrund der erhöhten Besucherfrequenz in Parks und auf Grünflächen im Sommer mehr zu tun. Und die städtischen Mitarbeiter müssten auch die zusätzlichen Reinigungseinsätze nacheinander abarbeiten.

Zusätzliche Müllbehälter an beliebten Plätzen seien auch keine Lösung, so der Stadtsprecher. Denn die Erfahrung zeige, dass in diesen vermehrt Hausmüll entsorgt werde.

Müll mitnehmen

Deshalb appelliert er an Parkbesucher, den Müll mit nach Hause zu nehmen oder im nächsten freien Behälter zu entsorgen, wenn Mülleimer bereits voll seien. Übervolle Müllbehälter und herumliegender Unrat könnten zudem der Stadt gemeldet werden: auf der Internetseite www.serviceportal-kassel.de sowie unter Tel. 787-7005 oder der kostenfreien Behördennummer 115. 

Lesen Sie dazu auch:

Gäste scheren sich nicht um Regeln im Kasseler Bergpark

Keiner räumt den Müll weg - Suche nach der Zuständigkeit

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.