Unbekannter raubt Frau Tasche - Zeuge schreitet couragiert ein

Kassel. Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwoch, gegen 20.30 Uhr, am Kasseler Auedamm einer 59-Jährigen die Handtasche geraubt. Ein 29-Jähriger aus Kassel schritt daraufhin couragiert ein.

Dem jungen Mann gelang es, dem flüchtenden Räuber die Handtasche abzunehmen. Anschließend kümmerte er sich um die verletzte Frau und rief die Polizei. Die Fahndung nach dem Räuber blieb erfolglos. Das Opfer war zu Fuß am Auedamm unterwegs. Kurz nach der Orangerie habe sie immer schneller werdende Schritte hinter sich wahrgenommen. Als sie die Straßenseite wechseln wollte, riss jemand an der Handtasche, sodass die Frau stürzte und sich dabei das Schlüsselbein brach. Der Täter flüchtete in Richtung Karlsaue. In der Handtasche fehlte zum Glück nichts.

Ein Rettungswagen brachte die 59-Jährige anschließend in ein Krankenhaus. Bei dem Täter soll es sich um einen 20 bis 30 Jahre alten, etwa 1,80 Meter großen Mann mit normaler Statur gehandelt haben, der eine dunkle Bomberjacke trug.

Opfer und Zeuge gaben an, dass ein dunkler BMW unmittelbar nach der Tat in der Nähe gestartet und mit hoher Geschwindigkeit auf dem Auedamm in Richtung Innenstadt davongefahren sei.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder den dunklen BMW geben können, sich unter 05 61/91 00 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.