Vier weitere Veranstalter großer Tagungen gewonnen

Tausende neue Kongress-Gäste: Kassel Marketing gewinnt neue Veranstalter

Kassel. Immer mehr Kongressveranstalter zieht es nach Kassel: In den kommenden Jahren werden im Kongress-Palais Stadthalle vier weitere renommierte Organisationen aus dem Bereich Medizin und Gesundheit ihre Bundeskongresse ausrichten.

Jeweils 600 bis 1200 Fachbesucher sowie die Teilnehmer vieler begleitender Firmenpräsentationen werden für zusätzliche Auslastung von Kassels Hotelbetten sorgen. Dies sind die Neukunden des Kongress-Palais sowie des Kassel Convention Bureaus, beides Geschäftsbereiche von Kassel Marketing:

Soziale Arbeit

Zum Bundeskongress Soziale Arbeit im Gesundheitswesen erwarten die Veranstalter 600 Experten aus Deutschland und den Nachbarländern für den 19. und 20. Oktober 2017. Die Fachtagung findet alle zwei Jahre statt.

Jugendpsychiatrie

Mit seiner Jahrestagung wird der Berufsverband für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie vom 16. bis 18. November 2017 im Kongress-Palais zu Gast sein. Die 800 Fachärzte und Wissenschaftler haben sich bereits auch für 2018 auf den Tagungsort Kassel festgelegt.

Ernährungsmedizin

Gleich drei renommierte Fachverbände zeichnen verantwortlich für den Kongress Ernährung, der im Juni 2018 nach Kassel kommt. Tagungspräsident wird Prof. Dr. Christian Löser vom Rotkreuz-Krankenhaus Kassel sein. Erwartet werden 1200 Besucher sowie 60 ausstellende Unternehmen von B. Braun Melsungen bis zu Bofrost, Nestlè, Danone und Hipp.

Beatmung

Bereits für den Mai 2019 hat sich die Deutsche Interdisziplinäre Gesellschaft für Außerklinische Beatmung (Digab) für ihren Jahreskongress mit 1000 Teilnehmern und 65 Fachausstellern auf den Tagungsort Kassel festgelegt. Hier war Deutschlands größter Kongress in diesem Gesundheitsbereich bereits 2012 zu Gast.

Für Kassel-Marketing-Geschäftsführer Andreas Bilo zeigen die aktuellen Vertragsabschlüsse, „dass Kassel enormes Potenzial hat und mit den führenden deutschen Tagungs- und Kongressdestinationen mithalten kann“. Bei Tagungs- und Hotelkapazitäten sowie beim Zuspruch namhafter Veranstalter gebe es seit Jahren eine Aufwärtsentwicklung, ergänzt Oliver Höppner, Bereichsleiter für das Kongress-Palais. Im vergangenen Jahr wurden dort insgesamt 114 Tagungen und Kongresse ausgerichtet.

Rubriklistenbild: © K assel Marketing

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.