Haarkunst in Perfektion

+
Hans-Karl Krüger (rechts) und Michael Werner sind Trendsetter in Kassel: Sie haben mit dem Friseursalon „head couture“ am Bebelplatz ein Premium-Produkt erarbeitet.

Kassel. Die linke Hand bewegt vorsichtig das Haar, die Schere in der rechten Hand fängt schneidend die sich bewegenden Haare ein. Meistercoiffeur Hans-Karl Krüger schneidet die Haare der Kunden mit einer in Deutschland einzigartigen und patentierten Schnitttechnik, in bewegtem Zustand:

„So fällt das Haar in seine natürliche Wuchsrichtung zurück, ohne manipuliert zu werden. Damit hält der Haarschnitt deutlich länger, aufgrund seiner weichen Linie wächst er mit und nicht wie üblich heraus.“ Diese Technik sei für jede Haarqualität anwendbar und sehe deutlich natürlicher aus.

Mitwachsende Farbübergänge

Einer ähnlichen Philosophie folgen die Experten im Friseursalon „head couture“ auch beim Haarefärben. Mit speziellen natürlichen Farbtechnologien erzielen sie Styles mit weichen, ebenfalls mitwachsenden Farbübergängen, die edel gefärbt sind und doch wie natürlich gewachsen aussehen. Auch diese Technik wird in Kassel ausschließlich in der modernen, zeitlos eleganten Architektur des Salons am Bebelplatz angeboten.

Download

PDF der Sonderseiten Vorderer Westen/Kassel Mitte

„Wer zu uns kommt, soll sich von der ersten Minute an wohlfühlen, individuelle Beratung ist unsere Herzensangelegenheit“, betont Geschäftspartner Michael Werner. Das sinnliche Erlebnis, das Extra an Behaglichkeit ist den beiden sehr wichtig: „Wir sehen den Menschen und nicht den Kopf mit Haaren.“ Kunden werden hier Gäste genannt und als solche sehr persönlich begrüßt, kosmetische und ayurvedische Kopf- oder Handmassagen und Süßholz-Minze-Tee tragen zum Gesamt-Genusserlebnis bei. „Erlaubt ist, was zu mir passt“ gilt als Leitsatz für eine eingehende Typ- und Stilberatung.

Regelmäßige Fortbildungen an den besten Akademien Deutschlands sind ebenso selbstverständlich wie fachliche Höchstleistungen und exzellenter Service: „head couture“ ist ein Premium-Produkt, für das die Gäste aus ganz Deutschland und Europa nach Kassel kommen.

Kontakt:

Für einen Friseurbesuch im „head couture“ bitten Hans-Karl Krüger und Michael Werner um rechtzeitige Terminvereinbarung unter Tel.: 05 61 / 1 40 38. (pcj)

Weitere Informationen: www.headcouture.de www.facebook.com/headcouture

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.