Unfallunfall an Loßbergstraße: Vier Autos, ein Verletzter

Kassel. Bei einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Autos ist am Samstag in Kirchditmold ein 59-Jähriger aus Kassel verletzt worden. Es entstand Schaden in Höhe von 20 000 Euro.

Der Unfall passierte gegen 11.15 Uhr auf der Loßbergstraße in Fahrtrichtung Harleshausen. In Höhe der Hausnummer 12 musste ein 55-jähriger Autofahrer aus Kassel verkehrsbedingt anhalten, heißt es im Polizebericht. Die beiden nachfolgenden Autofahrer, ein 58-Jähriger und einem 59-Jähriger aus Kassel, brachten ihre Fahrzeuge rechtzeitig zum Halten. Eine dahinter fahrende 66-Jährige fuhr jedoch fast ungebremst auf ihren Vordermann auf. Sie war vermutlich unaufmerksam gewesen.

Mit ihrem Auto schob sie die drei vorausfahrenden Fahrzeuge ineinander. Dabei erlitt der 59-Jährige leichte Verletzungen. Zwei Autos waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Nach dem Unfall war die Loßbergstraße stadtauswärts eine halbe Stunde lang gesperrt. (rud)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.