Uni-Präsident: Postlep geht in dritte Amtszeit

+
Prof. Rolf-Dieter Postlep

Kassel. Mit klarer Mehrheit ist Prof. Rolf-Dieter Postlep am Mottwoch als Präsident der Universität Kassel wiedergewählt geworden. Von den 32 Stimmberechtigten des erweiterten Senats gaben 26 ihr Votum für Postlep ab.

Hier lesen Sie Informationen über Postlep im Regiowiki

Es gab sechs Gegenstimmen. Damit wird der 65-Jährige, der seit dem Jahr 2000 Präsident der Kasseler Hochschule ist, im September in seine dritte Amtszeit starten. Vor sechs Jahren hatte der Präsident bei seiner Wiederwahl ein noch deutlicheres Ergebnis eingefahren: Damals hatte er 30 von 33 Stimmen bekommen.

Postlep kündigte an, mindestens die Hälfte der sechsjährigen Amtszeit auszufüllen. „Dann sehen wir weiter.“

Ein Interview mit dem Präsidenten lesen Sie am Freitag auf unserer Uni-Seite.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.