Freizeit- und Kulturangebote für jedes Wetter und jedes Alter

Schiffstour, Dampfloks und Blütenmeer: Unsere Tipps für Ostern in Kassel

Mit Kapitänsmütze und Rettungsring vor der „Hessen“: Schiffseignerin Karola Söllner und ihr für Technik und Theke zuständiger Ehemann Wilfried Lipphardt laden zu Ostern am Sonntag und Montag zu Frühlingsschnuppertouren auf der oberen Fulda ein. Foto: Hermann

Kassel. Wer sich an den Osterfeiertagen in Kassel langweilt, der ist selbst schuld. Die Stadt bietet am Samstag, Sonntag und Montag viele Freizeit- und Kulturangebote. Ein Überblick.

Die Personenschifffahrt auf der Fulda und die Mini-Loks der Steinertseebahn starten in die Saison 2016. Die Blumeninsel Siebenbergen öffnet extra am Ostermontag, um die Besucher zum Spaziergang in das Blütenmeer zu locken.

Schifffahrt

Die Saison 2016 eröffnet zu Ostern die Personenschifffahrt K. & K. Söllner GmbH. Die „Hessen“ legt ab der Schlagd / Rondell zu ihrer 40. Saison ab, für den Betrieb ist es bereits die 49., berichtet Schiffseignerin Karola Söllner. Die eine Stunde und 15 Minuten dauernden Fahrten starten am Sonntag und Montag um 14 Uhr (Karte: sieben Euro).

Dampfzug

Ostersonntag heizt der Hessencourrier, die 1941 gebaute Dampflok HC 206, wieder an. Abfahrt ist um 12.10 Uhr vom Bahnhof im Technologiepark Marbachshöhe, Ankunft in Naumburg ist um 13.45 Uhr. Zurück nach Kassel geht es um 16 Uhr. Fahrkarten gibt es im Internet und im First Reisebüro an der Treppenstraße.

Grimmwelt

Die Grimmwelt präsentiert die Brüder Grimm in einer neuen Ausstellung im Bau auf dem Weinberg. Rundgänge werden am Samstag und Sonntag ab 15 Uhr angeboten (Kosten: fünf Euro). Um telefonische Anmeldung wird unter 0561 / 5986190 gebeten.

Siebenbergen

Die Insel Siebenbergen öffnet in diesem Jahr bereits eine Woche früher, um Besucher schon zu Ostern zum Spazieren und Verweilen einzuladen. Gärtner und Auszubildende haben rund 30.000 Frühjahrsblüher wie Tausendschön, Vergissmeinnicht, Goldlack und Stiefmütterchen gepflanzt. Die Blumeninsel hat am Samstag, Sonntag und Montag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Siebenbergen öffnet über Ostern

Steinertseebahn

Der Modell-Bahn-Club Kassel hat eine neue Attraktion: Eine 372 Kilo schwere preußische Güterzug-Lok hat der Verein von einem Modellbauer erworben. Die neue Mini-Lok geht am Ostersonntag ab 14 Uhr, auf dem Vereinsgelände am Steinertsee in Oberkaufungen, Hegelsberg 2, auf Jungfernfahrt. Über die Osterfeiertage ist öffentlicher Fahrbetrieb – am Sonntag und Montag jeweils von 13 bis17 Uhr.

Ostermarkt

Mit Kunsthandwerk wartet seit dem vergangenen Wochenende der Ostermarkt auf dem Königsplatz auf. Die letzte Gelegenheit zum Besuch besteht am heutigen Samstag. Ergänzt wird der Markt durch Gastronomie, ein Riesenrad, kleinere Fahrgeschäfte und ein Gehege mit echten Osterhasen.

Museen und Löwenburg

Die Kasseler Museen haben über die Osterfeiertage geöffnet – ausgenommen das Hessische Landesmuseum und das Stadtmuseum, die wegen Umbauarbeiten geschlossen sind. Das Technik-Museum Kassel steht nur am heutigen Ostersamstag von 11 bis 17 Uhr offen. Führungen werden auch über Ostern durch den Weißensteinflügel von Schloss Wilhelmshöhe und durch die Löwenburg im Bergpark angeboten – und zwar Samstag, Sonntag und Montag immer zur vollen Stunde von 10 bis 17 Uhr.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.