Frühlingsfest lockt mit neuen Attraktionen

+

Die Schwanenwiese am großen Kreisel in der Unterneustadt ist seit Freitagabend wieder eine große Vergnügungsmeile. Bis zum 8. Mai gibt es beim Kasseler Frühlingsfest zahlreiche Fahrgeschäfte wie Achterbahn, Autoscooter und Riesenrad.

Mit dabei sind auch einige neue Attraktionen, etwa eine Geisterbahn und „Freddy’s Company“, eine Mischung aus Hindernislauf und Spiegelkabinett. Neu ist auch das Gänseliesel-Café. Zu den ersten Gästen, die gestern die Vergnügungsmeile besuchten, gehörten (hinten, von links) Dilara Sen (Arbeitskreisleitung), Maria, Marvin, Konrad Ruppert (Geschäftsführer) sowie vorn Naima, Elvira und Selina Das Frühlingsfest ist montags, dienstags, donnerstags und freitags ab 15 Uhr, mittwochs, samstags und sonntags ab 14 Uhr geöffnet. Mittwochs gibt es beim Familientag 50 Prozent Ermäßigung auf alle Fahrgeschäfte. Samstagabend gibt es auf dem Festplatz ein Feuerwerk. 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.