Bebauungsplan fehlt

Bau von spektakulärem Wohnhochhaus im Vorderen Westen verzögert sich

+
Soll nun ab 2017 entstehen: Das Wohnhochhaus soll an der Westendstraße gebaut werden.

Vorderer Westen. Um Kassels spektakulärstes Wohnbauprojekt der vergangenen Jahre ist es ruhig geworden. Grund für die Verzögerung beim Wohnturm am Königstor ist die Kommunalwahl. 

Die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Hessen (GWH) will an der Westendstraße einen elfgeschossigen Wohnturm mit 22 Eigentumswohnungen errichten. Sechs Millionen Euro will die GWH investieren. Zwar habe sich der Baustart verzögert, aber an den Planungen werde unverändert festgehalten, sagt GWH-Geschäftsstellenleiter Christian Wedler auf HNA-Anfrage.

Eigentlich hätte das neben der Königstor-Sporthalle geplante Hochhaus bereits ab diesem Frühjahr entstehen sollen. „Wegen der Kommunalwahl hat sich die Bebauungsplanung aber verzögert. Wir sind jetzt aber kurz davor, dass der Bebauungsplan gilt. Anschließend werden wir Bauantrag stellen“, sagt Wedler. Die Stadtverordneten müssen dem Bebauungsplan zustimmen. Sobald die Baugenehmigung vorliege, werde mit den Bauarbeiten begonnen - dies werde voraussichtlich 2017 sein.

Die Nachfrage nach Eigentumswohnungen in dem 35 Meter hohen Wohnturm ist hoch. Bei der GWH wird bereits eine Interessentenliste geführt. Neben der Baugenehmigung wartet die Wohnungsbaugesellschaft mit dem Baustart aber auch, bis ein guter Teil der Wohnungen verkauft ist. Die offizielle Vermarktung der Wohnungen zwischen 60 und 100 Quadratmetern starte aber erst 2017, sagt Wedler. Wegen der hohen Nachfrage mache er sich aber keine Sorgen, dass der Verkauf Probleme bereite.

Wegen der Höhe des Gebäudes hatte sich in der Nachbarschaft Widerstand gegen den Bau geregt. Die Anwohner der Westend- und der Motzstraße halten das Gebäude für überdimensioniert in diesem Umfeld. Auch der Schattenwurf in die Motzstraße wurde kritisiert. Die Stadt hatte die Höhe des Gebäudes verteidigt. Es stehe im Umfeld weiterer Hochhäuser, die sich weiter westlich auf dem als Motzberg bekannten Areal befinden.

Lesen Sie auch: 

GWH Wohnhochhaus Westend-Turm - Baustart im Frühsommer?

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.