Prügel-Attacke im Kasseler Westen

Friedrich-Ebert-Straße: Junge Männer schlugen Schlichterin

Kassel. Eine 24-jährige Frau, die in der Nacht zum Freitag einen Streit zwischen vier Personen auf der Friedrich-Ebert-Straße schlichten wollte, wurde dabei von einem Beteiligten mit solcher Wucht ins Gesicht geschlagen, dass sie verletzt auf den Boden fiel.

Als ihr 21-jähriger Bekannter zur Hilfe eilte, schlugen die Angreifer auch diesen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz hatte die 24-Jährige aus Naumburg gegen 3 Uhr eine sich anbahnende Schlägerei vor einer Bar an der Friedrich-Ebert-Straße/Ecke Bürgermeister-Brunner-Straße beobachtet und wollte schlichten.

Der alarmierten Streife des Polizeireviers Mitte berichteten mehrere Zeugen, dass einer der Täter eine auffällige Mütze mit dem großen Markenzeichen eines Sportartikelherstellers getragen haben soll. Die mit Schwellungen im Gesicht Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Im Rahmen der Fahndung entdeckte eine Streife des Polizeireviers Süd-West kurze Zeit später auf der Werner-Hilpert-Straße zwei junge alkoholisierte Männer, die der abgegebenen Personenbeschreibung entsprachen. Einer der beiden trug die auffällige Mütze. Bei den Tatverdächtigen handelte es sich um zwei 21 und 24 Jahre alte Männer aus Edermünde.

Der Mützenträger stritt zwar ab, überhaupt in der Nähe des Tatorts gewesen zu sein, hatte jedoch einen Eintrittsstempel der Bar auf seiner Hand. Die beiden Männer müssen sich nun wegen des Verdachts der Körperverletzung verantworten.

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.