Unfallursache ist noch unklar

Sturz aus zwölf Metern: 18-Jähriger starb nach Feier auf Dachterrasse

+
Sturz von einer Dachterrasse im Vorderen Westen: Ein 19-Jähriger kam ums Leben.

Kassel. Ein 18-Jähriger aus Kassel ist in der Nacht zu Donnerstag von der Dachterrasse eines Mehrfamilienhauses in der Reginastraße im Stadtteil Vorderer Westen gestürzt.

Er verunglückte tödlich. Wie es dazu kommen konnte, ist laut Polizei noch nicht geklärt. „Die Ermittlungen dauern an", sagte ein Sprecher auf Anfrage der HNA. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es bislang nicht. 

Nach Informationen der HNA hatten zwei Jugendliche aus der Dachgeschosswohnung mit einer Gruppe Klassenkameraden auf dem Freisitz gefeiert. Die Eltern waren nicht da. Als sich kurz vor 2 Uhr die Feier auflöste, kam es zu dem tödlichen Sturz.

Bevor der Rettungswagen eintraf, hatte die Jugendlichen selbst versucht, den 18-Jährigen wiederzubeleben - ohne Erfolg. Auch die Rettungskräfte konnten nichts mehr tun.

Der junge Mann war aus über 12 Metern Höhe auf den Asphalt geprallt und zwischen zwei geparkten Autos aufgekommen. Nach Angaben der Polizei sei auf der Feier Alkohol nur in Maßen konsumiert worden. Es habe auch keinen Streit gegeben.

Der junge Mann war aus über 12 Metern Höhe auf den Asphalt geprallt und zwischen zwei geparkten Autos aufgekommen.

„Das sind vernüftige Jungs“, sagt eine Anwohnerin, die gegen 2 Uhr wach geworden war, als die Jugendlichen in heller Aufregung durch das Treppenhaus gerannt waren. Auch sie kann sich nicht erklären, was zu dem Unglück geführt hat. Die Dachterrasse sei mit Geländern gesichert. „Die sind mehr als hüfthoch, da stolpert man nicht einfach drüber“, sagt die Frau, die selbst noch erschüttert von den Ereignissen der Nacht ist.

Die Jugendlichen waren nach dem Unglück von Einsatzkräften und Notfallseelsorgern betreut worden, bis ihre Eltern sie abholten. Auch die Eltern der beiden jugendlichen Gastgeber aus dem Haus kehrten noch in der Nacht zurück. 

Anmerkung der Redaktion: Bis Freitagmorgen hatten wir - nach Informationen der Polizei - das Alter des Opfers mit 19 Jahren angegeben. Das tatsächliche Alter ist 18 Jahre.


Tödlicher Sturz von Dachterrasse

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.