VW-Transporter aus Autowerkstatt am Grünen Weg gestohlen

Kassel. Bei einem Einbruch in eine Autowerkstatt am Grünen Weg ist in der Nacht zu Mittwoch ein silberner VW T5 gestohlen worden.

Weil der Transporter nicht zugelassen war, montierten die Täter von einem in der Nähe abgestellten Auto die Kennzeichen ab. Vermutlich brachten sie die Nummernschilder dann an dem gestohlenen VW an, um bei der Flucht keine Aufmerksamkeit zu erregen.

Ein Polizist hatte den Einbruch am Mittwoch auf dem Weg zur Arbeit bemerkt. Ihm waren gegen 6.10 Uhr das offenstehende Tor der Autowerkstatt und das davor am Boden liegende Schloss aufgefallen. Die Täter waren bereits geflüchtet, vermutlich hatten sie in der Nacht zugeschlagen.

Der Werkstattbesitzer, der von der Polizei verständigt wurde, stellte sofort das Fehlen des im Hof zur Reparatur abgestellten VW-Transporters fest. Dieser hatte allerdings keine Nummerschilder, sodass die Täter sich an einem Auto in der Nähe bedienten. Dessen Kennzeichen GÖ-GP 209 brachten sie vermutlich an dem Transporter an. Von dem 2003 gebauten silbernen VW T5 fehlt bislang jede Spur.

Hinweise an die Polizei: Tel. 0561/91 00.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.