Täter drohte Mitarbeiterin mit einer Pistole

Überfall auf Rewe-Markt in Waldau: Polizei veröffentlicht Fotos und Videos vom Räuber

Kassel. Ein Räuber hat am Montag, 11. April, den Rewe-Getränkemarkt an der Görlitzer Straße in Waldau überfallen. Die Ermittler des K 35 der Kripo veröffentlichen nun Fotos und ein Video, die den Täter bei dem Überfall zeigen.

Eine Überwachungskamera erfasste den Räuber, der bei der Tat ein schwarzes Kapuzenshirt, eine schwarze Jogginghose mit weißer Aufschrift entlang des linken Hosenbeins und weiß-blaue Turnschuhe trug. Er hielt der Kassiererin eine kleine schwarze Pistole vor und deponierte die Beute in einem beigen Stoffbeutel.

Bilder vom Täter: Die Polizei sucht nach diesem Mann, der den Rewe-Markt in Waldau überfallen hat.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner bedrohte der Räuber um kurz vor 22 Uhr eine Mitarbeiterin des Marktes im Kassenbereich mit einer kleinen schwarzen Pistole. Er forderte Geld sowie Zigaretten und flüchtete anschließend mit den Einnahmen und einigen Zigarettenschachteln, die er in seinen hellen Stoffbeutel packte, aus dem Markt.

Auf Rad verfolgt

Ein Zeuge meldete sich bei den Polizisten am Tatort und berichtete, dass er noch mit dem Fahrrad hinter dem Täter hergefahren sei. Die Verfolgung ging über die Breslauer Straße in die Nürnberger Straße. Dort verlor er den Täter im Bereich eines Fußweges in Richtung Waldauer Friedhof aus den Augen.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Lesen Sie auch:

Kassiererin mit Pistole bedroht: Unbekannter überfiel Getränkemarkt

Rubriklistenbild: © Polizei/nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.