Weihnachten 2015 in der Kurfürsten Galerie

Schokoladige Weihnachten 2015 in der Kurfürsten Galerie

+
Ein Weihnachtsengel verteilt die Schokoladen- und Weihnachtskalender.

Das Programm für Weihnachten 2015 in der Kurfürsten Galerie.

1. Advent, 28.11.2015, 10 bis 18 Uhr
Samplingaktion: Verteilung von Schokoladen-Weihnachtskalendern speziell an die kleinen Besucher werden durch einen sympathischen Weihnachtsengel, die heiß ersehnten Schokoladen- Weihnachtskalender verteilt.

2. Advent, 05.12.2015, 10 bis 18 Uhr
Harley Man & Friends Christmas Harley Man & Friends statten einen zweiten Besuch ab, diesmal schlüpft er in die Rolle des Weihnachtsmannes und kommt mit seiner limitierten Harley Davidson CVO Road Glide und seinem Hund Ayk. Die Besucher werden staunen. Harley Man verteilt an alle Besucher köstliche Naschereien. Alle Fotos dürfen die Kunden wieder gratis mit nach Hause nehmen. Das besondere Erinnerungsfoto ist garantiert.

3. Advent, 12.12.2015, 10 bis 18 Uhr
Schokoladenbasteln für Kinder Die Kleinen können unterschiedliche Schokoladenförmchen aus Schokolade selbst kreativ gestalten und kleine weihnachtliche Schokoladenlollis selber gießen. Alles wird weihnachtlich verpackt und kann mit nach Hause genommen werden.

4. Advent, 19.12.2015, 10 bis 18 Uhr
Verkostung am XL-Schokoladenbrunnen. Ein zauberhafter Engel taucht frisch geschnittene Obststücke in zart schmelzende Schokolade und übergibt allen Kunden ein süßes Geschmackserlebnis.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.