Video vom brennenden Wagen

Auto brannte mitten in Kassel aus - vier weitere Wagen beschädigt

+

Kassel. Mitten in Kassel ist am Mittwochvormittag ein Auto in Flammen aufgegangen und ausgebrannt. Dabei entstand ein Gesamtschaden von 20.000 Euro. 

Aktualisiert um 14.01 Uhr

Eine 31 Jahre alte Autofahrerin aus Kassel war um kurz vor 11 Uhr auf der Ysenburgstraße im Stadtteil Wesertor unterwegs. Plötzlich habe es einen lauten Knall gegeben, dann sei dichter Qualm aufgestiegen, sagte sie wenig später der Polizei. Sie stoppte das Golf-Cabrio in Höhe der Emil-Junghenn-Sporthalle und sprang heraus. Kurz darauf stand der Wagen schon komplett in Flammen.

Das Cabriolet rollte ohne Fahrerin weiter, prallte gegen ein Auto, dessen Fahrer die Rauchwolke hinter sich bemerkt und angehalten hatte. Als schließlich Flammen aus dem Golf loderten, riefen andere Autofahrer die Feuerwehr.

Der Vollbrand des Fahrzeugs war jedoch nicht mehr zu verhindern. Aufgrund der enormen Hitzeentwicklung wurden noch drei weitere Autos beschädigt, die auf den seitlichen Parkplätzen standen. Insgesamt entstand ein Schaden von 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Der Pkw-Brand sorgte rund um die Ysenburgstraße, die stadtauswärts wegen der Lösch- und Bergungsarbeiten kurzzeitig voll gesperrt werden musste, für Verkehrsbehinderungen. Ab 11.30 Uhr lief der Verkehr im Wesertor wieder normal.

Vermutlich war das Feuer wegen eines technischen Defekts entstanden, heißt es bei der Polizei.

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.