Winterzauber Dalheim

Vorweihnachtliche Stimmung im Kloster Dalheim

Winterzauber kommt zum ersten Mal ins Kloster Dalheim, 11. bis 13. November 2016

„Das wird ein neuer Höhepunkt in unserem Veranstaltungsjahr“, Dr. Ingo Grabowsky, Leiter des Landesmuseums Kloster Dalheim, freut sich über den ersten Winterzauber im Kloster Dalheim. Vom 11. bis 13. November verwandeln ausgewählte Aussteller das ehemalige Augustiner-Chorherrenstift bei Lichtenau mit außergewöhnlichen Geschenkideen, heißem Punsch und würzigen Leckereien in einen vorweihnachtlichen Markt. Egal, ob Kleinigkeiten für den Adventskalender, Köstlichkeiten für die Festtafel oder große Weihnachtswünsche - beim Winterzauber wird jeder fündig. 

Von Hand genähte Teddys, Hasen und Schafe aus Mohair begeistern große und kleine Besucher oder auch Weihnachtswichtel im skandinavischen Shabby-Chick. Monsieur Chocolat zaubert schokoladige Überraschungen für jeden, der vorbeischlendert, und in der Kerzenwerkstatt helfen Engel Kindern beim Kerzenbasteln oder beim Schreiben der Weihnachtswünsche an den Weihnachtsmann. 

Aus der Werkstatt von Michael Stöckel kommen kunterbunte, amüsante und originelle Rentiere, Seepferdchen und Glückschweine. Aus zartem Glas mundgeblasen zieren sie mit ihren fröhlichen Farben den Christbaum. „Das sind alles unsere eigenen Ideen“, so Stöckel stolz. „Jede Kugel ist ein Unikat.“ Unikate gibt es auch bei den Krippen von Doris Dölle, denn hier kann man sich seine Krippe selbst zusammenstellen. „Wir haben von Hand geschnitzte und -bemalte Figuren und Ställe aus Holz, aber auch Miniaturlagerfeuer, Miniaturbrunnen, Miniaturlampen und sogar Kabel für die Beleuchtung“, so Dölle. „Gerade das Zubehör ist immer sehr gefragt. Anderswo bekommt man das nämlich gar nicht mehr.“ 

Apropos anderswo: Nur beim Winterzauber gibt es Sanddorn-Glühwein neben klassischen Ledermöbeln und Wohnaccessoires. Oder Naturkosmetik und Seifen mit Düften aus 1001 Nacht neben handgewebten Hamamtüchern. Oder Zirbenholzkissen neben nostalgischen Schreibfedern aus Glas. Zu alledem gibt es noch eine gute Portion Kultur. „Denn“, so Museumsleiter Ingo Grabowsky, „zum Auftakt des 500. Reformationsgedenkens ist die Sonderausstellung ‚Luther. 1917 bis heute‘ im Kloster zu sehen. Und alle Winterzauberbesucher haben freien Eintritt.“ 

Winterzauber Dalheim 
Kloster Dalheim 
Lichtenau, 11. bis 13. November 2016 

Geöffnet: Freitag und Samstag 11 bis 19:30 Uhr, Sonntag 13 bis 19:30 Uhr, letzter Einlass 18:30 Uhr. Eintritt: 9 Euro, ermäßigt 7 Euro, Kinder unter 12 Jahren frei, bis 17 Jahre 1 Euro. Wochenend-Karte 14 Euro. 

Informationen: 
www.gartenfestivals.de 
oder Telefon 0561/2075730

Winterzauber

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.