Campingtrends 2017: Wohnwagen Becker GmbH & Co. KG präsentiert Neuheiten auf ihrem Herbstmarkt

+

Camping liegt im Trend – die Lust am mobilen Reisen ist ungebrochen: Das zeigen auch die Besucherzahlen des Caravan Salons in Düsseldorf. Bei schönstem Sommerwetter tummelten sich mehr als 200.000 Besucher in den Messehallen. 

Auch die Wohnwagen Becker GmbH & Co. KG war mit ihren Fachberatern auf der weltweit größten Messe für Reisemobile und Caravans vertreten. Die Neuheiten des Caravan Salons präsentiert der Händler am 08. und 09. Oktober auf seinem Herbstmarkt – darunter auch die InterCaravaning Sondermodelle der nächsten Saison.

Fuldatal, September 2016. Ob Faltcaravan oder Luxusmobil – für den Urlaub auf den eigenen vier Rädern gibt es für jeden Geschmack und Geldbeutel das passende Gefährt. Die Trends der mobilen Freizeit für die Saison 2017 präsentierten rund 600 Aussteller in 12 Hallen auf dem diesjährigen Caravan Salon. Auch Wohnwagen Becker GmbH & Co. KG, ein Händler, der InterCaravaning – Europas größter Caravaning-Fachhandelskette –angeschlossen ist, war auf den Ständen von Hobby, Bürstner und Hymer/Eriba auf der Messe vertreten. 

„Wir sind begeistert von dem Ergebnis der diesjährigen Messe“, freut sich Sarah Becker, Geschäftsführerin der Wohnwagen Becker GmbH & Co. KG. „Auf dem Caravan Salon haben wir viele neue Kunden gewonnen, die Verkaufsbilanz ist durchweg positiv.“ Auf dem Caravan Salon nutzten die Besucher die Gelegenheit, sich die neuen Sondermodelle anzuschauen und das Wohngefühl bei einer Besichtigung im Fahrzeug direkt zu erleben. Denn Komfort liegt bei den Caravanern ebenso im Trend wie eine individuelle Ausstattung. Für alle Fragen rund um die ausgestellten Modelle, standen die InterCaravaning-Fachverkäufer des Händlers den interessierten Besuchern während der gesamten Messe mit ihrer Expertise zur Seite. „Die Nachfrage auf Kundenseite war sehr groß“, berichtet Becker. „Die Käufer waren sehr interessiert und wussten oft genau was sie wollten. So konnten wir sie optimal beraten.“

Herbstmarkt bei Wohnwagen Becker GmbH & Co.KG 

Wer sich noch nicht für ein Modell entschieden hat, kann sich auf dem Herbstmarkt der Wohnwagen Becker GmbH & Co. KG informieren. Am 08. und 09. Oktober können sich die Interessenten auf der hauseigenen Messe umschauen, sich beraten lassen und die Vorzüge der verschiedenen Modelle direkt vergleichen. „Wir freuen uns besonders unseren Besuchern die ersten neuen Modelle – frisch vom Caravan Salon – auf dem Herbstmarkt präsentieren zu können“, so Sarah Becker. 

Neben den Neuheiten runden die Fahrzeuge aus der letzten Saison das Angebot des InterCaravaning Händlers ab. Ein Besuch lohnt sich: Auf dem Herbstmarkt warten viele günstige Abverkaufsangebote und Live-Musik von Klaus Schelzig auf die Besucher. Interessenten finden alle Termine der Wohnwagen Becker GmbH & Co. KG unter
www.wohnwagen-becker.de/de/unternehmen/events/

Die IC-Linie Sondermodelle 2017

Bürstner IC-Line: Die Sondermodelle von Bürstner überzeugen vor allem durch ihre umfangreiche Mehrwertausstattung zu attraktiven Preisen. Das helle Interieur der Fahrzeuge ist sowohl funktional als auch optisch ansprechend. Premiere auf dem Caravan Salon feierte der Lyseo. Ab Herbst wird der 690 G mit IC-Line Ausstattung bei allen IC-Bürstner Partnern zu sehen sein. Die Wohnwagen-Palette wird in der Saison 2017 um das Modell 495 TK ergänzt.

Hobby IC-Line: Wie bereits im vergangenen Jahr präsentiert InterCaravaning die Reisemobil-Sondermodelle Optima V65 GE und T65 GE „De Luxe“. Im Wohnwagen-Segment baut InterCaravaning in der Saison 2017 auf die Modelle De Luxe 560 KMFe und De Luxe 495 UL in der IC-Line Edition. Umfangreiche Mehrwertausstattung zu attraktiven Preisen machen auch diese Sondermodelle besonders interessant.

Ihr Weg zum Herbstmarkt der Wohnwagen Becker GmbH & Co. KG 
Dörnbergstraße 15 + 17
34233 Fuldatal
Tel.: 0561/ 9 81 67- 0 

www.wohnwagen-becker.de

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.