Bestseller-Autorin Schenkel

"Hype um 'Tannöd' war unwirklich"

+
Bestseller-Autorin Andrea Maria Schenkel pendelt zwischen Regensburg und New York.

München - Mit dem Romandebüt in die Bestsellerlisten: Der Krimi „Tannöd“ machte Andrea Maria Schenkel 2006 bekannt. Vier erfolgreiche Bücher später sieht sich die Autorin immer noch vom Image der „schreibenden Hausfrau“ verfolgt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.