Heißer Oscar-Kandidat

"American Hustle" als bester Film geehrt

+
Elisabeth Rohm, Bradley Cooper und Jennifer Lawrence (v.l.) nehmen den SGA-Award für den Film "American Hustle" entgegen.

Los Angeles - Die Gaunerkomödie "American Hustle" ist bei den von Hollywoods Schauspielverband organisierten SAG Awards als bester Film ausgezeichnet worden und hat damit ihre Favoritenrolle für die Oscars gefestigt.

Beste Schauspielerin wurde die Australierin Cate Blanchett für ihre Rolle in Woody Allens "Blue Jasmine", ihr Kollege Matthew McConaughey gewann den Preis für seine Schauspielleistung in dem Film "Dallas Buyers Club".

Die in den 1970er Jahren spielende Krimigroteske "American Hustle" hatte bereits bei den Golden Globes drei Preise abgeräumt. Mit je zehn Nominierungen gehört der Streifen ebenso wie der Weltraum-Thriller "Gravity" zu den Favoriten bei den Oscars. Ebenfalls gut im Rennen ist das Sklavendrama "12 Years a Slave", das in neun Kategorien Aussichten auf einen der begehrten Filmpreise hat. Die Nominierungen wurden am Donnerstag bekanntgegeben. Die 86. Oscar-Verleihung findet am 2. März im Dolby Theatre in Hollywood statt.

AFP

Die erfolgreichsten Kinofilme aller Zeiten

Die erfolgreichsten Kinofilme aller Zeiten

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.