Denver-Biest Joan Collins in "Verbotene Liebe"

+
Joan Collins

Hamburg - Hoher Besuch in Daily-Soap: “Denver-Biest“ Joan Collins tritt als Stargast in der ARD-Vorabendserie “Verbotene Liebe“ auf.

Die 76 Jahre alte britische Schauspielerin, die in den 80er Jahren als Oberzicke Alexis Carrington Colby in der US-Kultserie berühmt wurde und dafür auch einen Golden Globe bekam, steht vom 22. bis 26. Februar in Köln und Umgebung vor der Kamera, teilte die ARD am Montag mit. Die Folgen mit Collins sollen Ende April ausgestrahlt werden. “Dass “Denver-Star“ Joan Collins unsere Daily schätzt und sofort bereit war, darin mitzuwirken, spricht für den Kultstatus der “Verbotenen Liebe““, sagte ARD-Programmdirektor Volker Herres laut Mitteilung. “Ihr Auftritt verleiht unserer Glamour Soap noch mehr Glamour.“

Auch im deutschen Fernsehen wird Collins ihrem Image treubleiben. Sie spielt die glamouröse und mysteriöse “Lady Joan“, die für ein Oldtimer-Rennen nach Schloss Königsbrunn kommt. An ihrer Seite gibt Stephan Käfer den gut aussehenden, aber mittellosen Prinz Philipp zu Hohenfelden, der sich von der Diva aushalten lässt. Er übernimmt die neue männliche Hauptrolle in der Serie. Zugleich kehrt nach zwei Jahren Verena Zimmermann als Nico von Lahnstein zurück.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.