Hier spielt der Tarantino-Western

Trip zu den Drehorten von "Django Unchained"

+
Christoph Waltz (l.) und Jamie Foxx begeistern zur Zeit die Kinofans in   Quentin Tarantinos "Django Unchained".

München - Der neue Film „Django Unchained“ von Quentin Tarantino begeistert derzeit weltweit die Cineasten. Nun können Kinofans zu den Drehorten des Western-Spektakels reisen.

Der neue Film „Django Unchained“ von Quentin Tarantino hat hierzulande einen glänzenden Kinostart hingelegt. Zudem gab es viel Lob und inzwischen auch schon Auszeichnungen für den Western: Der österreichische Schausteller Christoph Waltz, der den Kopfgeldjäger Dr. King Schultz spielt, sowie Quentin Tarantino erhielten als bester Nebendarsteller beziehungsweise fürs Drehbuch je einen Golden Globe. Und auch im Oscar-Rennen werden dem in fünf Kategorien nominierten Film Chancen auf eine weitere Trophäe zugetraut.

Gedreht wurde der Film ausschließlich in den USA. Wer auf den Spuren von Christoph Waltz, Jamie Foxx und Leonardo DiCaprio zu den Drehorten reisen will, kann über TUI die entsprechenden Unterkünfte vor Ort buchen.

In Lone Pine in Kalifornien entstanden mit den Gipfeln der Sierra Nevada im Hintergrund nicht nur Szenen für Django Unchained, der Ort diente schon des Öfteren als Kulisse für Western (Übernachtung/Frühstück im China Lake Inn in Ridgecrest ab 50 Euro pro Person).

Jackson Hole im Bundesstaat Wyoming steht im Ruf, die alte Cowboytradition besonders gut erhalten zu haben. Dort können Besucher im Grand Teton National Park beim Horseback Riding, Rafting oder Rodeo die Lebensart des Wilden Westens erleben (Übernachtung auf der Spring Creek Ranch im Teton Village ab 82 Euro pro Person).

Eine ganz andere Kulisse bietet dagegen die an die Kolonialzeit erinnernde Architektur im French Quarter in der Südstaatenmetropole New Orleans (Übernachtung im Hotel Montelone in New Orleans ab 94 Euro pro Person). Wer die Strecke im Mietwagen zurücklegen will, zahlt für zwei Wochen von Los Angeles bis New Orleans ab 750 Euro.

Die Verleihung der Golden Globes 2013

Die Verleihung der Golden Globes 2013

Weitere Infos und Buchung in allen Reisebüros mit dem Programm der TUI oder im Internet unter www.tui.com.

V. Pfau

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.