Dschungel-Camp für Grimme-Preis nominiert

+
Das Dschungelcamp ist mit Staffel 6 aus dem Jahr 2012 für den Grimme-Preis nominiert.

Düsseldorf - Das RTL-Dschungel-Camp „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ hat Chancen auf den Grimme-Preis. Die sechste Staffel aus dem Jahr 2012 ist für den renommierten Preis nominiert.

Die sechste Staffel aus dem Jahr 2012, noch mit dem am 2. Oktober gestorbenen Co-Moderator Dirk Bach, ist eine von insgesamt 57 TV-Produktionen, die in drei verschiedenen Kategorien auf die renommierte Auszeichnung hoffen dürfen. Die öffentlich-rechtlichen Sender sind 52 Mal nominiert, die Privaten fünf Mal. „Das Fernsehjahr 2012 bot eine ganze Menge Ansehnliches und Diskussionswürdiges“, resümierte Uwe Kammann, Leiter des Grimme-Instituts, am Dienstag in Düsseldorf.

Ein Preisträger steht bereits fest. Der Fernsehregisseur Matti Geschonneck (60), bereits zweifacher Grimme-Preisträger, erhält die Besondere Ehrung des Deutschen Volkshochschul-Verbandes, der den Grimme-Preis verleiht.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.