Katherine Heigl will zurück zu „Grey's Anatomy“

heigl
+
Katherine Heigl lockt ihre alte Rolle in "Grey's Anatomy"

New York - US-Schauspielerin Katherine Heigl („27 Dresses“) möchte zurück ins Krankenhaus. Sie habe bei den Produzenten von „Grey's Anatomy“ auch bereits angeklopft, verriet sie.

„Ich habe ihnen gesagt, dass ich es will“, sagte Heigl (33) laut „E!Online“. Die Drehbuchautoren müssten entscheiden, ob und wie die Figur von Dr. Izzie Stevens wieder in die Geschichte passe.

Zuletzt war Heigl im Januar 2010 in der populären Krankenhausserie aufgetreten. Seitdem machte sie eine Pause, um sich um ihre Adoptivtochter Naleigh zu kümmern. Doch die alte Rolle lockt: „Ich möchte sehen, wo Izzie gerade ist. Ich möchte wissen, was mit ihr passiert ist, wo sie hingegangen ist und was sie jetzt macht“, so die Schauspielerin.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.