Michael Fitz kehrt noch einmal zum Tatort zurück

+
Michael Fitz spielt noch einmal im Münchner Tatort.

München - Schauspieler Michael Fitz kehrt für einen Gastauftritt zum Münchner “Tatort“ zurück: Er schlüpft noch einmal in die Rolle des Oberkomissars Menzinger.

Hier soll der 53-jährige noch einmal in die Rolle des Oberkommissars Carlo Menzinger schlüpfen, die er 16 Jahre lang bis 2007 spielte, wie die Zeitung “tz“ (Dienstagausgabe) unter Berufung auf den Bayerischen Rundfunk am Montag vorab berichtete.

Das Tatort-Quiz - Sind Sie ein Experte?

Das Tatort-Quiz - Sind Sie ein Experte?

Alle Hintergründe lesen Sie auf unserem Partnerportal tz-online.de

Auch Fitz' alter Kollege Miroslav Nemec (“Ivo Batic“) begrüßte die Rückkehr: “Das ist sehr schön, wir freuen uns sehr, wieder mit Michael zu drehen“, zitierte ihn die Zeitung. Die Dreharbeiten sollen dieses Jahr im Herbst stattfinden.

dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.