Nach "My life in ..."

Miese Quoten: RTL streicht "Bei Anruf Liebe"

Dating am Nachmittag - für die meisten Fernsehzuschauer kein Thema. Nach drei Wochen Laufzeit nimmt der Privatsender RTL seine neue werktägliche Live-Show „Bei Anruf Liebe“ mit Angela Finger-Erben aus dem Programm.

Die Quoten, vor allem beim jüngeren Publikum, lagen unter dem Sendeschnitt. Am Mittwoch waren es 800.000 Zuschauer. Wie RTL mitteilte, wird ab Montag nächster Woche täglich auf dem Sendeplatz um 14 Uhr die Reihe „Verdachtsfälle spezial“ zu sehen sein.

Bereits vor einigen Tagen strich der Sender die neue Reihe „My Life in ...“ über Deutsche im Ausland am Nachmittag um 15 Uhr. Auch dort laufen wieder die „Verdachtsfälle“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.