Neue Variante zum Jubiläum

"Wer wird Millionär?": Frischer Wind bei Jauch

Günther Jauch
+
Günther Jauch moderiert seit fast 15 Jahren "Wer wird Millionär?".

Berlin - Im Herbst feiert "Wer wird Millionär?" seinen 15. Geburtstag. Vorher gibt es noch eine neue Variante der Kultsendung mit Günther Jauch: In einer Spezialausgabe ist niemand vor dem Ratestuhl sicher.

Im Herbst wird Günther Jauchs RTL-Ratespiel „Wer wird Millionär?“ 15 Jahre alt. Vorher probiert der 57-jährige Quizmaster noch eine neue Variante seines „modernen Klassikers“ aus, wie Jauch seine Spielshow nennt. In einer Spezial-Ausgabe, die am 26. Mai um 20.15 Uhr ausgestrahlt wird, werden Studiogäste damit überrascht, dass sie plötzlich auf dem Ratestuhl Platz nehmen dürfen, teilte der Kölner Privatsender am Montag mit. Vorher hatten RTL-Zuschauer die Gelegenheit, Bewerbungen für ihren Studiokandidaten einzureichen. Mit zwei Stunden ist die Ausgabe am 26. Mai auch doppelt so lang wie gewöhnlich.

Das sind die beliebtesten TV-Moderatoren

Das sind die beliebtesten TV-Moderatoren

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.