Zwei SWR-Shows werden künftig in München produziert

+
Moderator von "Verstehen Sie Spaß?": Guido Cantz

Stuttgart - Großes Sparprogramm: Die beiden ARD-Unterhaltungsshows „Verstehen Sie Spaß“ und „Die große Show der Naturwunder“ des SWR werden in den nächsten beiden Jahren in München produziert.

Die Bavaria Studios hätten unter acht Bewerbern „das beste und kostengünstigste Angebot abgegeben“, teilte der Südwestrundfunk (SWR) am Freitag in Stuttgart mit und bestätigte einen Bericht der „Stuttgarter Nachrichten“. Beide Shows kamen bisher aus unterschiedlichen großen Hallen und sollen künftig in günstigeren Fernsehstudios entstehen.

Hintergrund ist ein Sparpaket des Senders. Durch die Vergabe an einen externen Anbieter spare man rund 1,5 Millionen Euro ein, erklärte der SWR. Das Sparprogramm führe auch zum Ende der Frank-Elstner-Talkshow „Menschen der Woche“ im September 2015 und zum Umzug des „Nachtcafés“ nach Baden-Baden. Weiter geprüft werde, ob auch der „Tigerenten Club“, der bisher in einer umgebauten Turnhalle in Göppingen entsteht, günstiger am SWR-Standort in Baden-Baden produziert werden kann.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.