Große Stars im großen Zelt

Wolfhagen. Nur noch wenige Tage und der Stadtpark an den Teichwiesen verwandelt sich wieder in einen Ort, an dem Kultur im Mittelpunkt steht. Das Kulturzelt Wolfhagen wird wieder die Bühne für zahlreiche, hochkarätige Künstler sein und eine große Zuschauerzahl nach Wolfhagen locken.

Und da das Kulturzelt in seinem 21. Jahr mit einem besonders attraktivem Programm aufwarten kann, ist man vom 4-Mast-Zelt im letzten Jahr wieder auf eine größere Version umgestiegen, in der bis zu 1500 Stehplätze vorhanden sind. Darüber hinaus finden 524 Personen auf der Tribüne Platz.

Mit dabei im Sechs-Mast-Palastzelt sind Willy Astor (2. Juni), Matze Knop (3. Juni), Gregor Meyle & Band (4. Juni), Herbert Knebels Affentheater (5. Juni), Namika (6. Juni), Badesalz (7. Juni), Albert Hammond (8. Juni), Doro & Band (9. Juni), Kurt Krömer (10. Juni) und Johannes Oerding (11. Juni). Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr. Damit kommen die Fans von klugen Wortspielereien, Comedy sowie Rock und Pop und sogar Metal voll auf ihre Kosten.

Download

PDF der Sonderseite Kulturzelt Wolfhagen

Die Veranstaltung wird auch in diesem Jahr von der Stadt Wolfhagen als Träger ausgerichtet. Unterstützt wird sie dabei weiterhin vom Kulturzeltverein.

Geblieben sind die günstigen Eintrittspreise. Kein Ticket kostet über 40 Euro. Unterschieden wird unter unbestuhlten Veranstaltungen, Plätze mit fester Nummerierung und freier Platzwahl.

Bereits jetzt ist die Veranstaltung mit Kurt Krömer ausverkauft. Für alle anderen Künstler sind nur noch wenige Restkarten erhältlich. Es empfiehlt sich also, sich schnell sein Ticket für das Kulturzelt zu sichern.

Tickets

Die Eintrittskarten sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, den HNA-Geschäftsstellen sowie im Internet unter www.kulturkarten.de oder www.kulturzelt.de erhältlich. (zgi)