Gruppe griff Mann mit Schlagstock an: Korbacher leicht verletzt

Gruppe griff Mann mit Schlagstock an: Korbacher leicht verletzt

Korbach. Ein 24-jähriger Korbacher wurde am frühen Samstagmorgen in der Kirchstraße in Korbach Opfer einer Schlagstockattacke. Er wurde von drei jungen Männern verprügelt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.Mehr...

Mit 2,0 Promille erwischt: Autofahrer trat nach Polizisten

Mit 2,0 Promille erwischt: Autofahrer trat nach Polizisten

Hatzfeld. Einen Autofahrer mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut erwischte die Polizei – und dies am Sonntagnachmittag in der Ortslage von Hatzfeld.Mehr...

TSV Haina ließ es beim Lichterfest krachen

TSV Haina ließ es beim Lichterfest krachen

Haina-Kloster. Fußballturnier, 1990er-Party, Kindervergnügen und Live-Musik: In allen Facetten feierte der TSV Haina zwei Tage lang sein traditionelles Lichterfest. Höhepunkt war zudem das Feuerwerk am Samstagabend mitten auf dem Sportplatz.Mehr...

Stadtmeister der Jugendfeuerwehr: Hatzfeld siegt in Hatzfeld

Stadtmeister der Jugendfeuerwehr: Hatzfeld siegt in Hatzfeld

Hatzfeld. Das Team Hatzfeld 2 ist neuer Stadtmeisterschaft der Jugendfeuerwehren der Stadt Hatzfeld. Die Teilnehmer und Zuschauer aus Hatzfeld, Reddighausen und Holzhausen erlebten spannende Wettkämpfe am Festplatzgelände der Kernstadt.Mehr...

1500 Besucher beim 24-Stunden-Pflügen in Dörnholzhausen

1500 Besucher beim 24-Stunden-Pflügen in Dörnholzhausen

Dörnholzhausen. Mensch und Maschine arbeiteten rund um die Uhr, die Schlepper waren im Dauereinsatz - bei Tag und bei Nacht, ohne Unterbrechung und ohne Pause: Das 24-Stunden-Pflügen am Wochenende im 70-Seelen-Dorf Dörnholzhausen im Frankenberger Land war wieder ein „Riesen-Event“, 1500 Menschen waren Zeugen des Schaupflügens.Mehr...

Kanalsanierung in Twiste: Bürgermeister Stefan Dittmann lobte die hervorragende Arbeit

Kanalsanierung in Twiste ist beendet

Eine dringend notwendige Kanalsanierung machte eine knapp sechsmonatige Sperrung der Ortsdurchfahrt von Twiste notwendig. Seit gut einer Woche rollt der Verkehr wieder auf der Bundesstraße 252, die Abschlussarbeiten sind in vollem Gang, behindern aber den Verkehr nicht mehr.Mehr...

Leader-Programm: Drei Regionen erwarten Fördergeld

Leader-Programm: Drei Regionen erwarten Fördergeld

Waldeck-Frankenberg. Drei Regionen aus dem Landkreis sind optimistisch, dass sie auch in Zukunft Geld aus dem so genannten Leader-Programm erhalten. Die Frist, um Anträge auf Förderung zu stellen, endet am Montag.Mehr...

Ziegenbockkirmes: Beim Festzug in Frankenau gab es viel Gemecker

Ziegenbockkirmes: Beim Festzug in Frankenau gab es viel Gemecker

Frankenau. Beim Festzug der Ziegenbockkirmes in Frankenau gab es dieses Mal viel Gemecker - allerdings nicht von den Zuschauern, sondern von den vielen Ziegen, die mitmarschierten.Mehr...

2700 Stunden im Ehrenamt für das Diakonische Werk

2700 Stunden im Ehrenamt für das Diakonische Werk

Biedenkopf. Der ehrenamtliche Einsatz für das Diakonische Werk in Biedenkopf und Gladenbach ist groß. 2763 Stunden haben freiwillige Helfer im vergangenen Jahr dort geleistet. Das geht aus dem Jahresbericht der Einrichtung für 2012 und 2013 hervor. Sie ist auch für das Obere Edertal zuständig.Mehr...

Anbau an Kita Rosenthal: Betreuung von Kindern ab 13 Monaten

Anbau an die Kita Rosenthal: Betreuung von Kindern ab 13 Monaten

Rosenthal. Die Kita Rosenthal hat neue Räumlichkeiten für die Betreuung von Kleinkindern ab 13 Monaten in Betrieb genommen. 420.000 Euro hat das Projekt gekostet.Mehr...

Anhänger kippt bei Dörnholzhausen um: Schlepper-Fahrer zur Blutprobe

Dörnholzhausen/Geismar. An der Einmündung der Landesstraße von Dörnholzhausen auf die Bundesstraße 253 hat sich in der Nacht zu Sonntag gegen 3.25 Uhr ein Unfall ereignet. Nach Angaben der Polizei hatte eine Gruppe junger Männer aus dem Raum Lichtenfels das 24-Stunden-Pflügen in Dörnholzhausen besucht.Mehr...

Neues Seniorenheim in Frankenau: Stadt berät sich mit Kreis

Neues Seniorenheim in Frankenau: Stadt berät sich mit Kreis

Frankenau. Sie haben beide das gleiche Ziel: Der DRK-Kreisverband und das Lebenshilfe-Werk Waldeck-Frankenberg wollen in Frankenau ein stationäres Seniorenheim bauen. Wie die weiteren Entscheidungsprozesse verlaufen, hängt auch von einem Gespräch zwischen der Stadt Frankenau und dem Landkreis ab.Mehr...

„Erwartungen weit übertroffen“: Live-Treff-Organisator zieht positive Bilanz

„Erwartungen weit übertroffen“: Live-Treff-Organisator zieht positive Bilanz

Nach den vier erfolgreichen und gut besuchten Live-Treff-Veranstaltungen am Frankenberger Landratsgarten hat die HNA mit Christoph Düber gesprochen, dessen Event-Agentur die vier Abend organisiert hatte.Mehr...

83-Jährige wird von Auto erfasst und schwer verletzt

83-Jährige wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Hatzfeld. Eine 83-jährige Frau aus Hatzfeld ist am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr schwer verletzt ins Kreiskrankenhaus Frankenberg eingeliefert worden.Mehr...

Aktuelle Anzeigen

Umfrage

  • Abstimmen
  • Ergebnisse
  • Themen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Filialbetreuer (m/w)

Filialbetreuer (m/w)

Region WI/KO/LM/GI/Wetzlar - Ihr Ziel: den wirtschaftlichen Erfolg der Filialen sicherzustellen, das Umsatzsoll zu übertreffen und die Abläufe im …Mehr...

Filialbetreuer (m/w)

Filialbetreuer (m/w)

Region WI/KO/LM/GI/Wetzlar - Ihr Ziel: den wirtschaftlichen Erfolg der Filialen sicherzustellen, das Umsatzsoll zu übertreffen und die Abläufe im …Mehr...

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen

Polizei kontrolliert auffälliges Auto, doch keiner sitzt mehr am Steuer

Geismar/Lichtenfels. Das erleben Streifenpolizisten auch nicht jeden Tag: Als sie ein Auto wegen seiner auffälligen Fahrweise stoppten, um es zu kontrollieren, saß niemand mehr am Steuer. Stattdessen saßen die drei Insassen auf Beifahrersitz und Rückbank.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.