Ausschuss stimmt für Friedwald in Osterfeld

Letzte Ruhe zwischen Eichen: Osterfeld bekommt einen Bestattungswald

Osterfeld. Einstimmig hat sich der Bau- und Wirtschaftsausschuss für einen „Bestattungswald" im kleinen Allendorfer Ortsteil Osterfeld ausgesprochen. Wie der Friedwald aussehen soll, erklärt Oliver Koch vom Bauamt der Gemeinde.Mehr...

Korbach: Teenager entblößte sich im Hospitalhagen vor Mutter und Kind

Korbach. Um Hinweise zu einem Fall von Exhibitionismus bittet die Polizei. Ein 14- bis 16-Jähriger soll sich am Mittwoch vor einer 30-Jährigen und ihrer zweijährigen Tochter entblößt haben.Mehr...

Röddenau: Drei leicht verletzte Frauen nach Unfall

Röddenau: Drei leicht verletzte Frauen nach Unfall

Röddenau. Drei junge Frauen aus Frankenberg haben sich am Mittwochabend bei einem Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen der beiden Fahrerinnen entstand Totalschaden.Mehr...

Firma Autarkey bietet System zur effektiveren Nutzung von Solarstrom an

Firma Autarkey bietet System zur effektiveren Nutzung von Solarstrom an

Bottendorf. Der Bottendorfer Stefan Finger hat ein Mess- und Regelgerät entwickelt, mit dem man Strom aus der Fotovoltaik-Anlage für das Erwärmen von Brauchwasser nutzen kann. Das System könne ohne großen Aufwand an jede Fotovoltaikanlage und jedes Heizungssystem angeschlossen werden, sagt er.Mehr...

Viehmarkt ohne Lotterie

Battenfeld: Viehmarkt mit Robustrindern aber ohne Lotterie

Battenfeld. Erstmals ohne Lotterie findet am 4. und 5. Oktober der Battenfelder Kram- und Viehmarkt statt. Der Markt wird Gäste aus Nah und Fern auf den Festplatz an der Kulturhalle locken.Mehr...

Gemünden feierte Städtepartnerschaft in vier Sprachen

Gemünden feierte Städtepartnerschaft in vier Sprachen

Gemünden/Illiers-Combray. Die 40-jährige Partnerschaft zwischen Gemünden-Wohra und Illiers-Combray wurde zu einem großen europäischen Fest: Neben der Delegation aus der Wohrastadt trafen sich in dem französischen Proust-Städtchen im Département Eure-et-Loir auch Vertreter der Partnerkommunen aus Italien und England.Mehr...

Vorverkauf für Weltcup-Triple in Willingen startet schon am Montag  

Vorverkauf für Willingen startet schon am Montag

Willingen. Willingen wird vom 30. Januar bis 1. Februar 2015 erneut zum Mekka der Skisprungfans: Viele tausende Zuschauer werden in die Arena am Mühlenkopf pilgern, um live dabei zu sein, wenn die besten Skispringer der Welt vom Bakken gehen.Mehr...

Pianist Menachem Har-Zahav begeisterte Publikum in Ederberglandhalle

Pianist Menachem Har-Zahav begeisterte Publikum in Ederberglandhalle

Frankenberg. 70 Klavierkonzerte gibt Menachem Har-Zahav jedes Jahr, jetzt gastierte er zum ersten Mal in der Ederberglandhalle in Frankenberg und lieferte eine Hommage an den amerikanischen Pianisten George Gershwin.Mehr...

Sonne-Alm öffnet an der Walkemühle

Sonne-Alm öffnet an der Walkemühle

Frankenberg. Das Hotel Die Sonne Frankenberg verlagert seine Adventsaktionen komplett auf das Gelände der Walkemühle vor den Toren Frankenbergs. Dort werden - wie schon im Vorjahr - Eisbahn und der Weihnachtsmarkt aufgebaut.Mehr...

Rollentausch: Lehrer arbeiten für einen Tag im Schmiedewerk

Rollentausch: Lehrer arbeiten für einen Tag im Schmiedewerk

Reddighausen. Werkbank statt Tafel: Fünf Lehrer haben sich in die Produktionshallen des Reddighäuser Hammers gewagt. Sie wollen ihren Schülern für die Berufswahl einen typischen Arbeitstag vorstellen.Mehr...

Kreisel Battenfeld wird im November fertig

Kreisel Battenfeld wird im November fertig

Battenfeld. Weit fortgeschritten sind die Arbeiten am dritten Kreisel in Allendorf-Eder. Am Abzweig zum Riedweg wurde am Dienstag asphaltiert. Der Kreisel kostet 700.000 Euro.Mehr...

22 Gemeinde Allendorf investiert 565.000 Euro in Erschließung des Steinfeldes

Gemeinde Allendorf investiert 565.000 Euro in Erschließung des Steinfeldes

Battenfeld. Auf dem Gelände der früheren Edertal-Holzwerke, entlang der Bahnlinie in Battenfeld, schafft die Gemeinde Allendorf 22 Bauplätze.Mehr...

HR4-Party am 27. November in Frankenberg

HR4-Party am 27. November in Frankenberg

Frankenberg. Die CD des Frankenberger Hör-Adventskalenders soll am 27. November mit einer großen HR4-Party in der Ederberglandhalle vorgestellt werden. Initiator des Projekts ist Radio Moderator Lars Cohrs.Mehr...

Laisa hat keinen Feuerwehr-Nachwuchs mehr

Battenberg. Laisa ist derzeit der einzige Battenberger Stadtteil ohne Feuerwehr-Nachwuchs. Trotz eines Aktionstages im vergangenen Jahr fehle es weiter an interessierten Jugendlichen.Mehr...

Aktuelle Anzeigen

Umfrage

Feiern Sie den Tag der Deutschen Einheit?

Das Voting ist beendet. Es wurde wie folgt abgestimmt:

(36.2)%Ja, das ist ein wichtiger Tag für die deutsche Geschichte und sollte besonders bedacht werden

(60.7)%Nein, das ist einfach ein zusätzlicher freier Tag und in diesem Jahr ein schönes langes Wochenende

(3.1)%Da habe ich mir bislang keine Gedanken gemacht

Aktuelle Prospekte aus der HNA

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Filialbetreuer (m/w)

Filialbetreuer (m/w)

Region WI/KO/LM/GI/Wetzlar - Ihr Ziel: den wirtschaftlichen Erfolg der Filialen sicherzustellen, das Umsatzsoll zu übertreffen und die Abläufe im …Mehr...

Filialbetreuer (m/w)

Filialbetreuer (m/w)

Region WI/KO/LM/GI/Wetzlar - Ihr Ziel: den wirtschaftlichen Erfolg der Filialen sicherzustellen, das Umsatzsoll zu übertreffen und die Abläufe im …Mehr...

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.