Auf der Kirmes flogen die Fäuste: Geschwister wegen Körperverletzung verurteilt

Auf der Kirmes flogen die Fäuste: Geschwister wegen Körperverletzung verurteilt

Marburg/Frankenberger Land. Das Marburger Amtsgericht hat eine 37-Jährige aus dem Frankenberger Land und ihren 19-jährigen Bruder wegen Körperverletzung zu Geldstrafen und Sozialstunden verurteilt. Beide hatten gestanden, bei einer Feier jeweils drei Menschen verletzt zu haben.Mehr...

Warhammer-Turnier in Mengeringhausen

Teilnehmer aus ganz Deutschland beim Warhammer-Turnier

Mengeringhausen. Marcel Berke steht auf, um die Begrüßungsworte zu sprechen. Vor ihm stehen rund 30 Menschen, die ihrem Hobby - einige gar ihrer Leidenschaft - nachgehen möchten: Dem Spaß am Strategiespiel Warhammer.Mehr...

Missionsfest in Birkenbringhausen: Bericht über Jugendarbeit in Südafrika

Missionsfest in Birkenbringhausen: Bericht über Jugendarbeit in Südafrika

Birkenbringhausen. Seit mehr als einem halben Jahrhundert wird im Kirchspiel Wiesenfeld, zu dem die Kirchengemeinden Ernsthausen, Wiesenfeld und Birkenbringhausen gehören, das Missionsfest gefeiert. Dabei waren Schilderungen aus der Jugendarbeit in Südafrika zu hören.Mehr...

Rangierlok erfasst bei Kirchhain Traktor

Rangierlok erfasst bei Kirchhain Traktor: 90.000 Euro Schaden

Kirchhain. Ein Verletzter und ein Schaden von 90.000 Euro ist die Bilanz eines Traktorunfalls am Dienstag gegen 11 Uhr an einem unbeschrankten Bahnübergang an der Bahnstrecke bei Kirchhain (Marburg-Biedenkopf).Mehr...

Tag der Begegnung: In Frankenberg leben 79 Nationen

Tag der Begegnung: In Frankenberg leben 79 Nationen

Frankenberg. „Wir sind weltoffen und bunt in Frankenberg. Deshalb ist es mir ein Anliegen, dass wir uns der Integration weiter annehmen." Das sagte Frankenbergs Bürgermeister Rüdiger Heß beim „Tag der Begegnung" in der Ederberglandhalle.Mehr...

Jugendchor gegründet: „Rolling Tones“ starten am 17. September

Jugendchor gegründet: „Rolling Tones“ starten am 17. September

Reddighausen. 16 junge Frauen und Männer haben jetzt in Reddighausen einen Jugendchor mit dem Namen „Rolling Tones" aus der Taufe gehoben. Wer Lust hat, dort mitzusingen, ist willkommen.Mehr...

Luftsportverein ehrte Deutschen Junioren-Vizemeister Simon Briel

Luftsportverein ehrte Deutschen Junioren-Vizemeister Simon Briel

Allendorf-Eder. Der Luftsportverein Allendorf  (LSV) hat in einer Feierstunde seinen erfolgreichsten Sportler geehrt: Simon Briel. Der 18- jährige Segelflieger aus Allendorf war bei den Deutschen Junioren-Meisterschaften in Zwickau Vizemeister geworden.Mehr...

Schulleiterin Gnoth verlässt Cornelia-Funke-Schule

Schulleiterin Gnoth verlässt Cornelia-Funke-Schule

Gemünden. Schulleiterin Kerstin Gnoth wird die Cornelia-Funke-Schule in Gemünden verlassen. Sie gehe auf eigenen Wunsch und wechsele an eine Schule in der Nähe von Konstanz, teilte das Sekretariat der Gemündener Schule am Montag mit.Mehr...

TSV Haina ließ es beim Lichterfest krachen

TSV Haina ließ es beim Lichterfest krachen

Haina-Kloster. Fußballturnier, 1990er-Party, Kindervergnügen und Live-Musik: In allen Facetten feierte der TSV Haina zwei Tage lang sein traditionelles Lichterfest. Höhepunkt war zudem das Feuerwerk am Samstagabend mitten auf dem Sportplatz.Mehr...

Stadtmeister der Jugendfeuerwehr: Hatzfeld siegt in Hatzfeld

Stadtmeister der Jugendfeuerwehr: Hatzfeld siegt in Hatzfeld

Hatzfeld. Das Team Hatzfeld 2 ist neuer Stadtmeisterschaft der Jugendfeuerwehren der Stadt Hatzfeld. Die Teilnehmer und Zuschauer aus Hatzfeld, Reddighausen und Holzhausen erlebten spannende Wettkämpfe am Festplatzgelände der Kernstadt.Mehr...

Polizei kontrolliert auffälliges Auto, doch keiner sitzt mehr am Steuer

Polizei kontrolliert auffälliges Auto, doch keiner sitzt mehr am Steuer

Geismar/Lichtenfels. Das erleben Streifenpolizisten auch nicht jeden Tag: Als sie ein Auto wegen seiner auffälligen Fahrweise stoppten, um es zu kontrollieren, saß niemand mehr am Steuer. Stattdessen saßen die drei Insassen auf Beifahrersitz und Rückbank.Mehr...

Mit 2,0 Promille erwischt: Autofahrer trat nach Polizisten

Mit 2,0 Promille erwischt: Autofahrer trat nach Polizisten

Hatzfeld. Einen Autofahrer mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut erwischte die Polizei – und dies am Sonntagnachmittag in der Ortslage von Hatzfeld.Mehr...

1500 Besucher beim 24-Stunden-Pflügen in Dörnholzhausen

1500 Besucher beim 24-Stunden-Pflügen in Dörnholzhausen

Dörnholzhausen. Mensch und Maschine arbeiteten rund um die Uhr, die Schlepper waren im Dauereinsatz - bei Tag und bei Nacht, ohne Unterbrechung und ohne Pause: Das 24-Stunden-Pflügen am Wochenende im 70-Seelen-Dorf Dörnholzhausen im Frankenberger Land war wieder ein „Riesen-Event“, 1500 Menschen waren Zeugen des Schaupflügens.Mehr...

Kanalsanierung in Twiste: Bürgermeister Stefan Dittmann lobte die hervorragende Arbeit

Kanalsanierung in Twiste ist beendet

Eine dringend notwendige Kanalsanierung machte eine knapp sechsmonatige Sperrung der Ortsdurchfahrt von Twiste notwendig. Seit gut einer Woche rollt der Verkehr wieder auf der Bundesstraße 252, die Abschlussarbeiten sind in vollem Gang, behindern aber den Verkehr nicht mehr.Mehr...

Aktuelle Anzeigen

Umfrage

  • Abstimmen
  • Ergebnisse
  • Themen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Filialbetreuer (m/w)

Filialbetreuer (m/w)

Region WI/KO/LM/GI/Wetzlar - Ihr Ziel: den wirtschaftlichen Erfolg der Filialen sicherzustellen, das Umsatzsoll zu übertreffen und die Abläufe im …Mehr...

Filialbetreuer (m/w)

Filialbetreuer (m/w)

Region WI/KO/LM/GI/Wetzlar - Ihr Ziel: den wirtschaftlichen Erfolg der Filialen sicherzustellen, das Umsatzsoll zu übertreffen und die Abläufe im …Mehr...

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.